Autor
Beitrag
Beiträge: 2188
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #1, verfasst am 21.04.2011 | 18:48 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Damned Ruby
Anonymer Benutzer
Beitrag #2, verfasst am 01.04.2013 | 15:00 Uhr
Beiträge: 454
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #3, verfasst am 01.04.2013 | 16:39 Uhr
Der Spuk im Rosen-Haus (http://www.amazon.de/Spuk-im-Rosen-Haus-Ramona-Schroller-ebook/dp/B00IIOWE68/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1392751794&sr=1-1)
DM99
Anonymer Benutzer
Beitrag #4, verfasst am 01.04.2013 | 18:16 Uhr
Beiträge: 1970
Rang: Hobbyautor
Beitrag #5, verfasst am 02.04.2013 | 00:45 Uhr
"he kissed her cheek and then she knew, you could be homesick for people too" (unknown)
DM99
Anonymer Benutzer
Beitrag #6, verfasst am 02.04.2013 | 18:50 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 02.04.2013 | 18:50 Uhr
Beiträge: 2297
Rang: Pulitzerpreisträger
Beitrag #7, verfasst am 09.04.2013 | 18:08 Uhr
So say we all.
Beiträge: 2297
Rang: Pulitzerpreisträger
Beitrag #8, verfasst am 09.04.2013 | 21:54 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 09.04.2013 | 21:58 Uhr
So say we all.
Beiträge: 389
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #9, verfasst am 09.04.2013 | 23:32 Uhr
"Das Volk ist doof, aber gerissen." - Kurt Tucholsky
"Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen. Eine wenn es ihm gut geht und eine wenn es ihm schlecht geht. Die letztere heißt Religion." - Kurt Tucholsky
Beiträge: 389
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #10, verfasst am 09.04.2013 | 23:34 Uhr
"Das Volk ist doof, aber gerissen." - Kurt Tucholsky
"Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen. Eine wenn es ihm gut geht und eine wenn es ihm schlecht geht. Die letztere heißt Religion." - Kurt Tucholsky
Beiträge: 199
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #11, verfasst am 02.09.2013 | 02:57 Uhr
SOVAL: Captain, your presence here has not been overly meddlesome. (leaves)
SHRAN: I think he likes you, pinkskin.
ARCHER: I wouldn't go that far.
Beiträge: 154
Rang: Datentypist
Beitrag #12, verfasst am 03.09.2013 | 19:44 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 03.09.2013 | 19:45 Uhr
"Man muss nicht verrückt sein, um Selbstgespräche zu führen - aber es hilft." (~Futurama)
Beiträge: 7
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #13, verfasst am 07.09.2013 | 20:07 Uhr
Nun ja, es ist eindeutig grün, würde ich mal so sagen, oder?
Beiträge: 2188
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #14, verfasst am 10.09.2013 | 00:18 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 2297
Rang: Pulitzerpreisträger
Beitrag #15, verfasst am 11.09.2013 | 21:17 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 11.09.2013 | 21:23 Uhr
So say we all.
Sahne - Muffin
Anonymer Benutzer
Beitrag #16, verfasst am 10.10.2013 | 17:31 Uhr
Shinigami666
Anonymer Benutzer
Beitrag #17, verfasst am 19.10.2013 | 10:48 Uhr
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #18, verfasst am 25.10.2013 | 21:35 Uhr
EMH 2: "Doctor, some.. thing just went offline."
EMH 1: "Specificly?"
EMH 2: "The secondary gyrodyne relais in the propulsion field inter-matrix have depolarised."
EMH 1: "In english!"
EMH 2: "I'm just reading what it says here!"
Beiträge: 500
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #19, verfasst am 04.11.2013 | 01:14 Uhr
The future is the past, the past is the future, it all gives me a headache. - said no Whovian ever.
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #20, verfasst am 14.12.2013 | 12:49 Uhr
》Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.《
》Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit.《

Immanuel Kant
Beiträge: 268
Rang: Spiegelleser
Beitrag #21, verfasst am 16.12.2013 | 14:47 Uhr
lurph trtiê bli klthuil py thåipó, lurph trtiê bli khaphiê py thysyp
lurph trtiê bli khithêu py thåipó mou bli èåõkh påi dågro khuthåö py thysyp
Ereinion Gil-galad
Anonymer Benutzer
Beitrag #22, verfasst am 29.12.2013 | 14:54 Uhr
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #23, verfasst am 29.12.2013 | 20:56 Uhr
》Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.《
》Faulheit: der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit.《

Immanuel Kant
Ereinion Gil-galad
Anonymer Benutzer
Beitrag #24, verfasst am 30.12.2013 | 00:31 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 30.12.2013 | 00:33 Uhr
StolenDance
Anonymer Benutzer
Beitrag #25, verfasst am 24.02.2014 | 17:57 Uhr