Autor
Beitrag
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #1, verfasst am 08.05.2011 | 20:03 Uhr
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #2, verfasst am 08.05.2011 | 20:10 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Beiträge: 19028
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #3, verfasst am 08.05.2011 | 20:36 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 08.05.2011 | 20:37 Uhr
"I'd like a Happy Meal with extra happy." (Animorphs)
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #4, verfasst am 08.05.2011 | 21:12 Uhr
Beiträge: 571
Rang: Werbetexter
Beitrag #5, verfasst am 08.05.2011 | 21:28 Uhr
Ich fresse ausschließlich Gehirne und Plotbunnies!
Beiträge: 9472
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #6, verfasst am 08.05.2011 | 22:36 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 08.05.2011 | 22:37 Uhr
Sionon Klingensang auf AO3: https://archiveofourown.org/users/sionon_klingensang/works


“Those who can make you believe absurdities, can make you commit atrocities.” (Voltaire)
Beiträge: 19028
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #7, verfasst am 08.05.2011 | 23:19 Uhr
"I'd like a Happy Meal with extra happy." (Animorphs)
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 905
Rang: Kolumnenschreiber
Beitrag #8, verfasst am 09.05.2011 | 06:05 Uhr
Beiträge: 159
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #9, verfasst am 09.05.2011 | 13:19 Uhr
"At duga at skriva er at tora at skriva." (Kim Simonsen, 2003 in: Dreymar um opin vindeyga)
[Schreiben zu können ist schreiben zu wagen.]
Beiträge: 268
Rang: Spiegelleser
Beitrag #10, verfasst am 09.05.2011 | 14:11 Uhr
lurph trtiê bli klthuil py thåipó, lurph trtiê bli khaphiê py thysyp
lurph trtiê bli khithêu py thåipó mou bli èåõkh påi dågro khuthåö py thysyp
Beiträge: 621
Rang: Werbetexter
Schreibwerkstättler
Beitrag #11, verfasst am 09.05.2011 | 14:53 Uhr
„Pauschal-Touristen sind Globe-Trottel“ (Klaus Klages)
Beiträge: 6610
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #12, verfasst am 09.05.2011 | 15:14 Uhr
Beiträge: 621
Rang: Werbetexter
Schreibwerkstättler
Beitrag #13, verfasst am 09.05.2011 | 15:25 Uhr
„Pauschal-Touristen sind Globe-Trottel“ (Klaus Klages)
Beiträge: 488
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #14, verfasst am 09.05.2011 | 15:26 Uhr
Wer im Glashaus sitzen muss, braucht Steine.

Liebe Grüße, Zuo.
Beiträge: 7699
Rang: Literaturgott
Beitrag #15, verfasst am 09.05.2011 | 15:34 Uhr
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #16, verfasst am 09.05.2011 | 22:30 Uhr
Beiträge: 103
Rang: Bravoleser
Beitrag #17, verfasst am 09.05.2011 | 22:43 Uhr
"Ich hoffe, ich konnte damit alle Klarheiten beseitigen..."
Beiträge: 1705
Rang: Journalist
Beitrag #18, verfasst am 09.05.2011 | 22:47 Uhr
Beiträge: 1244
Rang: Handbuchautor
Beitrag #19, verfasst am 10.05.2011 | 14:30 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 10.05.2011 | 14:31 Uhr
Eines Tages wird der Mensch auf 'seine' Erde blicken und etwas Sonderbares sehen: abwesende Tiere.
Beiträge: 630
Rang: Broschürenschreiber
Beitrag #20, verfasst am 17.05.2011 | 14:59 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #21, verfasst am 17.05.2011 | 19:39 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 530
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #22, verfasst am 27.05.2011 | 12:26 Uhr
Twilight Sparkle is best pony
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #23, verfasst am 27.05.2011 | 16:10 Uhr
Beiträge: 568
Rang: Werbetexter
Schreibwerkstättler
Beitrag #24, verfasst am 27.05.2011 | 17:45 Uhr
Wer bin ich und wenn ja, wie viele? (Richard D. Precht - kluger Mann)
Beiträge: 530
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #25, verfasst am 27.05.2011 | 18:32 Uhr
Twilight Sparkle is best pony