Autor
Beitrag
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1401, verfasst am 17.08.2017 | 15:06 Uhr
Beiträge: 72
Rang: Schreibkraft
Beitrag #1402, verfasst am 18.08.2017 | 16:04 Uhr
Hoch wirbelt der Staub, schnell flieht das Pferd...
------------------
Suche Beta's und biete mich als Beta an.
Beiträge: 2274
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #1403, verfasst am 25.08.2017 | 09:45 Uhr
Deine größte Herausforderung ist nicht jemand anderes. Es sind die Schmerzen in Deinen Beinen und die innere Stimme, sie sagt „ich kann nicht“ – hör nicht auf sie. Du machst einfach weiter und dann hörst Du, wie die Stimme flüstert „ich kann“ – und dann stellst Du fest, dass Du ein anderer Mensch bist, als Du es eben noch dachtest.
– Unbekannt
Beiträge: 5387
Rang: Literaturgott
Beitrag #1404, verfasst am 25.08.2017 | 09:46 Uhr
"Sicherlich – gibt es mich: – Ich bin ich!"
~ Das kleine Ich bin Ich

Lang lebe der barmherzige Fuchs.
Beiträge: 2274
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #1405, verfasst am 25.08.2017 | 13:45 Uhr
Deine größte Herausforderung ist nicht jemand anderes. Es sind die Schmerzen in Deinen Beinen und die innere Stimme, sie sagt „ich kann nicht“ – hör nicht auf sie. Du machst einfach weiter und dann hörst Du, wie die Stimme flüstert „ich kann“ – und dann stellst Du fest, dass Du ein anderer Mensch bist, als Du es eben noch dachtest.
– Unbekannt
Beiträge: 4687
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1406, verfasst am 25.08.2017 | 13:54 Uhr
"Magie ist gleich Wille mal Vorstellung minus Zweifel." - Andreas Tenzer
  ~ Stolzes Mitglied des Ordens des barmherzigen Fuchses. ♥
Beiträge: 2274
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #1407, verfasst am 25.08.2017 | 17:01 Uhr
Deine größte Herausforderung ist nicht jemand anderes. Es sind die Schmerzen in Deinen Beinen und die innere Stimme, sie sagt „ich kann nicht“ – hör nicht auf sie. Du machst einfach weiter und dann hörst Du, wie die Stimme flüstert „ich kann“ – und dann stellst Du fest, dass Du ein anderer Mensch bist, als Du es eben noch dachtest.
– Unbekannt
Beiträge: 1241
Rang: Handbuchautor
Beitrag #1408, verfasst am 13.09.2017 | 11:56 Uhr
"Beim Schreiben ist es wie bei der Prostitution. Zuerst macht man es aus Liebe, dann für ein paar Freunde und schließlich für Geld."
Suche Zeichner! Wer das gut kann, einfach bei mir melden. Es geht um Personen / Figuren meiner Romane / Projekte.
Meine neue Autorenseite: https://www.shantai.de
Beiträge: 277
Rang: Kreuzworträtsler
Beitrag #1409, verfasst am 13.09.2017 | 12:37 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 13.09.2017 | 12:38 Uhr
"Lass mich, ich kann das! ... Oh, kaputt."
Beiträge: 1241
Rang: Handbuchautor
Beitrag #1410, verfasst am 13.09.2017 | 13:57 Uhr
"Beim Schreiben ist es wie bei der Prostitution. Zuerst macht man es aus Liebe, dann für ein paar Freunde und schließlich für Geld."
Suche Zeichner! Wer das gut kann, einfach bei mir melden. Es geht um Personen / Figuren meiner Romane / Projekte.
Meine neue Autorenseite: https://www.shantai.de
Beiträge: 132
Rang: Datentypist
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1411, verfasst am 23.09.2017 | 00:49 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 23.09.2017 | 00:53 Uhr
"'Gestern hab ich nur nichts gemacht. Ich hatte mir aber nicht vorgenommen, nichts zu machen. Deswegen war ich denn am Ende des Tages unzufrieden, weil ich nichts gemacht hatte. Heute Abend aber werde ich zufrieden sein, weil ich das erreicht haben werde, was ich mir vorgenommen hatte.' 'Nichts', sagt das Känguru.'Genau.'" Zitat: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling
Beiträge: 16
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1412, verfasst am 01.10.2017 | 02:43 Uhr
“If there's a book that you want to read, but it hasn't been written yet, then you must write it.”
~ Toni Morrison

“you can, you should, and if you’re brave enough to start, you will.”
~ Stephen King
Beiträge: 223
Rang: Zeitungskonsument
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1413, verfasst am 01.10.2017 | 21:21 Uhr
Tuan volgen oketh ama  
Dolen i vâd o nin
Winter is coming
Ain't no trouble Abigail, ain't no trouble.
I used to be an adventurer like you, but then I took an arrow in the knee
You forget a thousand things everyday. Make sure this is one of them.
Requiescat in pace
Lambert, Lambert - was ein Arsch. _ Nicht schlecht!
Beiträge: 18
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1414, verfasst am 07.10.2017 | 01:12 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 07.10.2017 | 01:57 Uhr
Die Regel ist, Marmelade morgen und Marmelade gestern - aber niemals Marmelade heute
Beiträge: 132
Rang: Datentypist
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1415, verfasst am 08.10.2017 | 00:14 Uhr
"'Gestern hab ich nur nichts gemacht. Ich hatte mir aber nicht vorgenommen, nichts zu machen. Deswegen war ich denn am Ende des Tages unzufrieden, weil ich nichts gemacht hatte. Heute Abend aber werde ich zufrieden sein, weil ich das erreicht haben werde, was ich mir vorgenommen hatte.' 'Nichts', sagt das Känguru.'Genau.'" Zitat: Die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling
Beiträge: 97
Rang: Bravoleser
Beitrag #1416, verfasst am 09.10.2017 | 20:18 Uhr
Vampire sind wie dunkle Engel. Vollkommene Abbilder des Menschen, aber sie werden von dunklen Geistern bewohnt.
Das Bild des Vampirs ruft etwas in uns wach, dass aus der Zeit der antiken Göttern stammt. Sie überwinden die Zeit und verwandelten sich selbst.
Beiträge: 18
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1417, verfasst am 10.10.2017 | 21:55 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 10.10.2017 | 21:57 Uhr
Die Regel ist, Marmelade morgen und Marmelade gestern - aber niemals Marmelade heute
Beiträge: 18
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1418, verfasst am 12.10.2017 | 23:38 Uhr
Die Regel ist, Marmelade morgen und Marmelade gestern - aber niemals Marmelade heute
Beiträge: 9
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1419, verfasst am 15.10.2017 | 05:56 Uhr
Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
Beiträge: 18
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1420, verfasst am 15.10.2017 | 08:47 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 15.10.2017 | 08:48 Uhr
Die Regel ist, Marmelade morgen und Marmelade gestern - aber niemals Marmelade heute