Autor
Beitrag
Beiträge: 2775
Rang: Literaturgenie
Beitrag #1, verfasst am 07.01.2012 | 21:32 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 07.01.2012 | 21:47 Uhr
Beiträge: 2790
Rang: Literaturgenie
Beitrag #2, verfasst am 22.01.2012 | 11:47 Uhr
„Um einen Feind zu besiegen, muss man ihn kennen. Nicht nur seine Kampftaktiken, sondern auch seine Geschichte, Philosophie, Kunst.“
Großadmiral Thrawn
Beiträge: 157
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #3, verfasst am 23.01.2012 | 21:46 Uhr
Beiträge: 2775
Rang: Literaturgenie
Beitrag #4, verfasst am 25.01.2012 | 09:20 Uhr
Beiträge: 435
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #5, verfasst am 25.01.2012 | 15:25 Uhr
Normalssein ist nur eine akzeptierte Form des Wahnsinns!
Beiträge: 2775
Rang: Literaturgenie
Beitrag #6, verfasst am 26.01.2012 | 11:34 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 26.01.2012 | 11:37 Uhr
Beiträge: 26
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #7, verfasst am 24.02.2012 | 22:49 Uhr
"Imagination is more important than knowledge because knowledge is limited" Albert Einstein
Beiträge: 2775
Rang: Literaturgenie
Beitrag #8, verfasst am 25.02.2012 | 22:26 Uhr
Beiträge: 26
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #9, verfasst am 18.03.2012 | 20:14 Uhr
"Imagination is more important than knowledge because knowledge is limited" Albert Einstein
Beiträge: 2790
Rang: Literaturgenie
Beitrag #10, verfasst am 12.04.2012 | 10:38 Uhr
„Um einen Feind zu besiegen, muss man ihn kennen. Nicht nur seine Kampftaktiken, sondern auch seine Geschichte, Philosophie, Kunst.“
Großadmiral Thrawn
Beiträge: 2775
Rang: Literaturgenie
Beitrag #11, verfasst am 21.04.2012 | 10:43 Uhr
Beiträge: 2790
Rang: Literaturgenie
Beitrag #12, verfasst am 21.04.2012 | 13:30 Uhr
„Um einen Feind zu besiegen, muss man ihn kennen. Nicht nur seine Kampftaktiken, sondern auch seine Geschichte, Philosophie, Kunst.“
Großadmiral Thrawn
Beiträge: 157
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #13, verfasst am 21.04.2012 | 22:38 Uhr
Beiträge: 2775
Rang: Literaturgenie
Beitrag #14, verfasst am 22.04.2012 | 10:34 Uhr
Beiträge: 2790
Rang: Literaturgenie
Beitrag #15, verfasst am 22.04.2012 | 14:59 Uhr
„Um einen Feind zu besiegen, muss man ihn kennen. Nicht nur seine Kampftaktiken, sondern auch seine Geschichte, Philosophie, Kunst.“
Großadmiral Thrawn