Autor
Beitrag
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #1, verfasst am 21.02.2012 | 15:56 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 01.02.2013 | 08:19 Uhr
Beiträge: 22
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #2, verfasst am 21.02.2012 | 16:25 Uhr
"Chaotische Systeme zeichnen sich dadurch aus, dass die zugehörigen Gleichungen nicht geschlossen analytisch lösbar sind, sodass die Zeitenwicklung nicht exakt berechenbar ist. So können kleine Änderungen des Anfangszustand in einen sehr unterschiedlichen Endzustand münden. Demnach kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Wirbelsturm in Texas auslösen." - Willkommen in der Chaos-Theorie.
Beiträge: 8331
Rang: Literaturgott
Beitrag #3, verfasst am 21.02.2012 | 16:25 Uhr
so let those rainbows apologize for those grey skies
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #4, verfasst am 21.02.2012 | 16:29 Uhr
Beiträge: 68
Rang: Schreibkraft
Beitrag #5, verfasst am 21.02.2012 | 18:55 Uhr
On ne voit bien qu´avec le coeur.
L´essentiel est invisible pour les yeux.
Beiträge: 1079
Rang: Ghostwriter
Beitrag #6, verfasst am 21.02.2012 | 22:13 Uhr
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #7, verfasst am 22.02.2012 | 11:34 Uhr
Beiträge: 6
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #8, verfasst am 22.02.2012 | 13:07 Uhr
»Who are you?« asked the Caterpillar.
»I hardly know, Sir. I know who I was, but I think I must have changed.«

Alice im Wunderland, Lewis Carrol
Beiträge: 8331
Rang: Literaturgott
Beitrag #9, verfasst am 22.02.2012 | 13:16 Uhr
so let those rainbows apologize for those grey skies
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #10, verfasst am 22.02.2012 | 13:43 Uhr
Beiträge: 8331
Rang: Literaturgott
Beitrag #11, verfasst am 22.02.2012 | 13:49 Uhr
so let those rainbows apologize for those grey skies
CherryDevil
Anonymer Benutzer
Beitrag #12, verfasst am 24.02.2012 | 08:17 Uhr
Beiträge: 33
Rang: Buchstabierer
Beitrag #13, verfasst am 24.02.2012 | 10:28 Uhr
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #14, verfasst am 24.02.2012 | 12:36 Uhr
CherryDevil
Anonymer Benutzer
Beitrag #15, verfasst am 24.02.2012 | 13:37 Uhr
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #16, verfasst am 25.02.2012 | 20:53 Uhr
Beiträge: 33
Rang: Buchstabierer
Beitrag #17, verfasst am 06.03.2012 | 18:11 Uhr
Beiträge: 686
Rang: Broschürenschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #18, verfasst am 07.03.2012 | 14:13 Uhr
That moment when you finish a book, look around and realize that everyone is just carrying on with their lives....
As thought you didnt just experience emontional trauma at the hands of a paperback
CherryDevil
Anonymer Benutzer
Beitrag #19, verfasst am 07.03.2012 | 16:52 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 07.03.2012 | 16:52 Uhr
Beiträge: 33
Rang: Buchstabierer
Beitrag #20, verfasst am 07.03.2012 | 17:18 Uhr
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #21, verfasst am 08.03.2012 | 08:35 Uhr
Beiträge: 686
Rang: Broschürenschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #22, verfasst am 08.03.2012 | 08:41 Uhr
That moment when you finish a book, look around and realize that everyone is just carrying on with their lives....
As thought you didnt just experience emontional trauma at the hands of a paperback
minchen22
Anonymer Benutzer
Beitrag #23, verfasst am 08.03.2012 | 10:24 Uhr
Beiträge: 225
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #24, verfasst am 18.03.2012 | 15:47 Uhr
Beiträge: 68
Rang: Schreibkraft
Beitrag #25, verfasst am 25.03.2012 | 08:57 Uhr
On ne voit bien qu´avec le coeur.
L´essentiel est invisible pour les yeux.