Autor
Beitrag
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #1, verfasst am 25.03.2012 | 12:02 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 01.02.2013 | 08:12 Uhr
using the future to escape the present
Beiträge: 380
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #2, verfasst am 25.03.2012 | 12:09 Uhr
Es ist gelogen, das PC Spiele die Jugendlichen beeinflussen. Hätte PACMAN das getan, würden wir Heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!
Beiträge: 8324
Rang: Literaturgott
Beitrag #3, verfasst am 25.03.2012 | 12:51 Uhr
this is not how the force works
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #4, verfasst am 25.03.2012 | 13:03 Uhr
using the future to escape the present
Beiträge: 380
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #5, verfasst am 25.03.2012 | 13:08 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 25.03.2012 | 13:12 Uhr
Es ist gelogen, das PC Spiele die Jugendlichen beeinflussen. Hätte PACMAN das getan, würden wir Heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören!
Beiträge: 445
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #6, verfasst am 26.03.2012 | 15:03 Uhr
Freiheit ist nur ein anderes Wort für Gefangen.
Beiträge: 89
Rang: Schreibkraft
Beitrag #7, verfasst am 26.03.2012 | 18:45 Uhr
Besser es zu tun und zu bereuen, als ewig bereuen es nicht getan zu haben.
Beiträge: 89
Rang: Schreibkraft
Beitrag #8, verfasst am 26.03.2012 | 20:00 Uhr
Besser es zu tun und zu bereuen, als ewig bereuen es nicht getan zu haben.
Beiträge: 2
Rang: Analphabet
Beitrag #9, verfasst am 27.03.2012 | 18:04 Uhr
Beiträge: 1037
Rang: Ghostwriter
Beitrag #10, verfasst am 02.04.2012 | 02:22 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 02.04.2012 | 03:11 Uhr
BARRELS! Barrels everywhere!
Beiträge: 20
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #11, verfasst am 03.04.2012 | 22:49 Uhr
Beiträge: 132
Rang: Datentypist
Beitrag #12, verfasst am 04.04.2012 | 09:25 Uhr
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #13, verfasst am 04.04.2012 | 22:11 Uhr
Ink runs from the corners of my mouth.
There is no happiness like mine.
I have been eating poetry.
(Mark Strand)
Beiträge: 132
Rang: Datentypist
Beitrag #14, verfasst am 04.04.2012 | 22:47 Uhr
Shinato
Beitrag #15, verfasst am 05.04.2012 | 21:39 Uhr
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #16, verfasst am 05.04.2012 | 22:13 Uhr
Quis spiritum serit ventum carpet.
(Wer Wind sät, wird Sturm ernten.)
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #17, verfasst am 06.04.2012 | 11:31 Uhr
using the future to escape the present
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #18, verfasst am 06.04.2012 | 14:19 Uhr
Quis spiritum serit ventum carpet.
(Wer Wind sät, wird Sturm ernten.)
Beiträge: 362
Rang: Aktenwälzer
Beitrag #19, verfasst am 10.04.2012 | 12:11 Uhr
"Du Dummerchen", sagte der Verstand zur Sehnsucht und knuffte sie leicht in die Wange.
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #20, verfasst am 12.04.2012 | 14:12 Uhr
using the future to escape the present
Beiträge: 73
Rang: Schreibkraft
Beitrag #21, verfasst am 12.04.2012 | 18:22 Uhr
Every face tells a different story, a different message. Now how can we judge the book when we dont know the beginning?
-Yakona-
Beitrag #22, verfasst am 12.04.2012 | 19:16 Uhr
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #23, verfasst am 13.04.2012 | 12:06 Uhr
using the future to escape the present
Beiträge: 398
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #24, verfasst am 16.04.2012 | 15:20 Uhr
"Er kniete nieder und sagte: 'Ich bin 6 Millionen Dollar wert. Willst du mich heiraten, Schlampe?'"
      -Courtney Love

An die Jungs dieser Welt: Solltet ihr mir mal einen Heiratsantrag machen wollen, dann tut es wie Kurt Cobain oder lasst stecken.
-Yakona-
Beitrag #25, verfasst am 18.04.2012 | 15:46 Uhr