Autor
Beitrag
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #1, verfasst am 25.03.2012 | 15:17 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Hyndara71
Anonymer Benutzer
Beitrag #2, verfasst am 25.03.2012 | 16:29 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 25.03.2012 | 16:32 Uhr
Beiträge: 1595
Rang: Blogger
Beitrag #3, verfasst am 25.03.2012 | 21:44 Uhr
No escupo en el plato que me da de comer
Hyndara71
Anonymer Benutzer
Beitrag #4, verfasst am 26.03.2012 | 00:55 Uhr
Beiträge: 233
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #5, verfasst am 26.03.2012 | 06:17 Uhr
Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche; sie ist Kühnheit und Erfindung.
Eugéne Ionescu (1909-1994)
Beiträge: 1595
Rang: Blogger
Beitrag #6, verfasst am 26.03.2012 | 10:35 Uhr
No escupo en el plato que me da de comer
Hyndara71
Anonymer Benutzer
Beitrag #7, verfasst am 26.03.2012 | 15:49 Uhr
Beiträge: 2908
Rang: Autorenlegende
Beitrag #8, verfasst am 27.03.2012 | 20:21 Uhr
Ich habe mal gehört, dass Kerzen länger halten, wenn man sie nicht anzündet.
Beiträge: 261
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #9, verfasst am 29.03.2012 | 13:25 Uhr
68% aller Spinnen haben eine Phobie vor morphen Bäumen.
Beiträge: 163
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #10, verfasst am 02.04.2012 | 12:00 Uhr
Omnia Vincit Amor- Vergil
Beiträge: 103
Rang: Bravoleser
Beitrag #11, verfasst am 04.04.2012 | 09:53 Uhr
Beiträge: 1947
Rang: Hobbyautor
Beitrag #12, verfasst am 05.04.2012 | 13:24 Uhr
https://nanowrimo.org/participants/ylvi
Beiträge: 1595
Rang: Blogger
Beitrag #13, verfasst am 05.04.2012 | 13:40 Uhr
No escupo en el plato que me da de comer
Beiträge: 1947
Rang: Hobbyautor
Beitrag #14, verfasst am 05.04.2012 | 14:25 Uhr
https://nanowrimo.org/participants/ylvi
Beiträge: 381
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #15, verfasst am 05.04.2012 | 14:41 Uhr
"Das Problem ist nicht, genug Ideen zu haben, sondern lange genug zu leben und schnell genug zu schreiben." - Andreas Eschbach.
Beiträge: 1947
Rang: Hobbyautor
Beitrag #16, verfasst am 05.04.2012 | 16:47 Uhr
https://nanowrimo.org/participants/ylvi
Operator
Beitrag #17, verfasst am 05.04.2012 | 20:01 Uhr
Beiträge: 1595
Rang: Blogger
Beitrag #18, verfasst am 05.04.2012 | 22:08 Uhr
No escupo en el plato que me da de comer
Beiträge: 1947
Rang: Hobbyautor
Beitrag #19, verfasst am 05.04.2012 | 22:41 Uhr
https://nanowrimo.org/participants/ylvi
Beiträge: 1595
Rang: Blogger
Beitrag #20, verfasst am 05.04.2012 | 23:05 Uhr
No escupo en el plato que me da de comer
Beiträge: 381
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #21, verfasst am 06.04.2012 | 12:20 Uhr
"Das Problem ist nicht, genug Ideen zu haben, sondern lange genug zu leben und schnell genug zu schreiben." - Andreas Eschbach.
melenis
Anonymer Benutzer
Beitrag #22, verfasst am 06.04.2012 | 13:08 Uhr
Beiträge: 1947
Rang: Hobbyautor
Beitrag #23, verfasst am 06.04.2012 | 13:23 Uhr
https://nanowrimo.org/participants/ylvi
Beiträge: 1595
Rang: Blogger
Beitrag #24, verfasst am 06.04.2012 | 13:36 Uhr
No escupo en el plato que me da de comer
Beiträge: 1947
Rang: Hobbyautor
Beitrag #25, verfasst am 06.04.2012 | 13:41 Uhr
https://nanowrimo.org/participants/ylvi