Autor
Beitrag
Teetasse
Beitrag #151, verfasst am 09.02.2010 | 20:46 Uhr
Mariko--chan
Beitrag #152, verfasst am 09.02.2010 | 21:05 Uhr
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #153, verfasst am 09.02.2010 | 22:40 Uhr
Wissen ist Macht und wir lernen ständig dazu.
Beiträge: 192
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #154, verfasst am 09.02.2010 | 22:48 Uhr
Beiträge: 94
Rang: Bravoleser
Beitrag #155, verfasst am 09.02.2010 | 23:25 Uhr
Wissen ist Macht und wir lernen ständig dazu.
Beiträge: 192
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #156, verfasst am 10.02.2010 | 00:09 Uhr
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #157, verfasst am 10.02.2010 | 02:37 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval
Beiträge: 18
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #158, verfasst am 10.02.2010 | 09:47 Uhr
just living is not enough...one must have sunshine, freedom and a little flower
H.C. Andersen
Mariko--chan
Beitrag #159, verfasst am 10.02.2010 | 13:54 Uhr
Teetasse
Beitrag #160, verfasst am 10.02.2010 | 16:18 Uhr
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #161, verfasst am 10.02.2010 | 17:54 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 10.02.2010 | 18:11 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval
Teetasse
Beitrag #162, verfasst am 10.02.2010 | 18:34 Uhr
Beiträge: 122
Rang: Datentypist
Beitrag #163, verfasst am 11.02.2010 | 01:43 Uhr
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #164, verfasst am 11.02.2010 | 02:53 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 11.02.2010 | 02:55 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval
Teetasse
Beitrag #165, verfasst am 11.02.2010 | 10:19 Uhr
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #166, verfasst am 11.02.2010 | 11:05 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval
Beiträge: 83
Rang: Schreibkraft
Beitrag #167, verfasst am 11.02.2010 | 14:31 Uhr
Beiträge: 1015
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #168, verfasst am 11.02.2010 | 14:56 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 11.02.2010 | 14:58 Uhr
One cries because one is sad. For example, I cry because others are stupid, and it makes me sad.
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #169, verfasst am 11.02.2010 | 16:07 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval
Beiträge: 361
Rang: Aktenwälzer
Beitrag #170, verfasst am 11.02.2010 | 18:19 Uhr
Be extremely subtle, even to the point of formlessness. Be extremely mysterious, even to the point of soundlessness. Thereby you can be the director of the opponent's fate.
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #171, verfasst am 11.02.2010 | 19:00 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval
Beiträge: 2765
Rang: Literaturgenie
Beitrag #172, verfasst am 12.02.2010 | 12:31 Uhr
Beiträge: 83
Rang: Schreibkraft
Beitrag #173, verfasst am 12.02.2010 | 19:54 Uhr
Beiträge: 474
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #174, verfasst am 12.02.2010 | 23:05 Uhr
Beiträge: 765
Rang: Homepageersteller
Beitrag #175, verfasst am 13.02.2010 | 09:31 Uhr
„Die Eitelkeit vieler Menschen wirkt vor allem deshalb so unerträglich, weil sie die Eitelkeit der anderen stört.“ --- Jacques Duval