Autor
Beitrag
Beiträge: 16
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #101, verfasst am 26.01.2016 | 12:48 Uhr
"I'm too old for this s..stuff."
Beiträge: 8567
Rang: Literaturgott
Beitrag #102, verfasst am 26.01.2016 | 21:01 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 26.01.2016 | 21:02 Uhr
Emotions are never black and white. They're more like symptoms.
You lose your breath every time they enter a room.
Your heart beats faster when they walk by.
Your skin tingles when they stand close enough to feel their breath.
Beiträge: 16
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #103, verfasst am 27.01.2016 | 20:14 Uhr
"I'm too old for this s..stuff."
Beiträge: 8567
Rang: Literaturgott
Beitrag #104, verfasst am 28.01.2016 | 08:04 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 28.01.2016 | 08:05 Uhr
Emotions are never black and white. They're more like symptoms.
You lose your breath every time they enter a room.
Your heart beats faster when they walk by.
Your skin tingles when they stand close enough to feel their breath.
Beiträge: 16
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #105, verfasst am 28.01.2016 | 17:45 Uhr
"I'm too old for this s..stuff."
Beiträge: 8567
Rang: Literaturgott
Beitrag #106, verfasst am 28.01.2016 | 18:52 Uhr
Emotions are never black and white. They're more like symptoms.
You lose your breath every time they enter a room.
Your heart beats faster when they walk by.
Your skin tingles when they stand close enough to feel their breath.
Foren-Operator
Story-Operator
Beitrag #107, verfasst am 01.02.2016 | 19:59 Uhr
They say the past must die for the future to be born. In that case: Die, little mother, die!
[Pulp - Monday Morning]
Beiträge: 8567
Rang: Literaturgott
Beitrag #108, verfasst am 01.02.2016 | 23:27 Uhr
Emotions are never black and white. They're more like symptoms.
You lose your breath every time they enter a room.
Your heart beats faster when they walk by.
Your skin tingles when they stand close enough to feel their breath.
Quesa
Beitrag #109, verfasst am 03.02.2016 | 13:58 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 03.02.2016 | 14:00 Uhr
Beiträge: 16
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #110, verfasst am 03.02.2016 | 17:14 Uhr
"I'm too old for this s..stuff."
Foren-Operator
Story-Operator
Beitrag #111, verfasst am 03.02.2016 | 21:12 Uhr
They say the past must die for the future to be born. In that case: Die, little mother, die!
[Pulp - Monday Morning]
Quesa
Beitrag #112, verfasst am 06.02.2016 | 14:54 Uhr
Beiträge: 178
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #113, verfasst am 19.05.2016 | 13:44 Uhr
"Das Verweilen im Nichts", Der junge Magier Kai begibt sich auf die Suche nach den Schattenseiten der fünf größten Magierfamilien Europas

"EX und Hopp", mit 154 ausgedachten Möglichkeiten seinen Ex umzubringen: Luisa / Goldschmiedin, Melanie / Anästhesiekrankenschwester und Sarah / Barkeeperin
Beiträge: 2328
Rang: Pulitzerpreisträger
Beitrag #114, verfasst am 12.08.2016 | 20:49 Uhr
Die Kunst im Leben ist es, im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten.
– Unbekannt
Beiträge: 83
Rang: Schreibkraft
Beitrag #115, verfasst am 25.08.2016 | 17:40 Uhr
Beiträge: 2328
Rang: Pulitzerpreisträger
Beitrag #116, verfasst am 26.08.2016 | 10:57 Uhr
Die Kunst im Leben ist es, im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten.
– Unbekannt
agnor
Beitrag #117, verfasst am 21.09.2016 | 23:05 Uhr
Beiträge: 16
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #118, verfasst am 20.04.2017 | 13:11 Uhr
"I'm too old for this s..stuff."
Beiträge: 2
Rang: Analphabet
Beitrag #119, verfasst am 11.12.2017 | 14:58 Uhr
Operator
Template-Designer
Beitrag #120, verfasst am 11.12.2017 | 19:22 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte,  den sie sich schon mindestens funfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8  ‒
ButterflyDandelion
Beitrag #121, verfasst am 05.01.2018 | 19:29 Uhr
Beiträge: 5855
Rang: Literaturgott
Beitrag #122, verfasst am 05.01.2018 | 22:09 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 05.01.2018 | 22:10 Uhr
"Mut ist nicht die Abwesenheit von Furcht. Sondern viel mehr die Erkenntnis, dass es wichtigere Dinge gibt als Furcht."

Sai Sahan -The Elder Scrolls online

"Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."

Imhotep: Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser
Beiträge: 227
Rang: Zeitungskonsument
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #123, verfasst am 06.01.2018 | 18:44 Uhr
"Wenn es zwei oder mehr Möglichkeiten gibt, etwas zu tun und wenn eine dieser Möglichkeiten zu einer Katastrophe führt, dann wird sich irgendjemand für genau diese Möglichkeit entscheiden." - Edward A. Murphy
oder anders ausgedrückt:
"Was immer schiefgehen kann, wird schiefgehen."

Mundus viam ecipi - ergo decipatur!
Die Welt will betrogen sein - also betrügen wir sie!
Operator
Template-Designer
Beitrag #124, verfasst am 06.01.2018 | 19:18 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte,  den sie sich schon mindestens funfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8  ‒
Beiträge: 11554
Rang: Literaturgott
Empfehlungs-Team
Beitrag #125, verfasst am 12.01.2018 | 01:58 Uhr
'The noir hero is a knight in blood caked armor. He's dirty and he does his best to deny the fact that he's a hero the whole time.'--Frank Miller
“There are three conditions to terrify someone: One, the monster can’t speak. Two, the monster has to be unidentifiable. Three, it’s meaningless if the monster can die.” – Touko Aozaki, Kara no Kyokai - The Garden of sinners