Autor
Beitrag
Beiträge: 3255
Rang: Literaturgott
Beitrag #126, verfasst am 12.01.2018 | 10:21 Uhr
„Scheiße“, flüsterte Juliane. „Was soll ich machen?“
„Trink erst einmal eine Tasse Tee.“
Sie lachte über die stereotype Antwort. Lachen tat ihr gut. Nicht bei Hannes zu sein tat ihr gut.
„Scheiße.“

(aus: Eine Heimat in den Highlands, Morag McAdams)
Beiträge: 176
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #127, verfasst am 31.03.2018 | 19:05 Uhr
Bitte nicht Stören!
Streune gerade im Land der Träume und Fantasie umher.
Beiträge: 2343
Rang: Pulitzerpreisträger
Beitrag #128, verfasst am 02.04.2018 | 02:03 Uhr
Allen meinen Lesern wünsche ich frohe Ostern!
Beiträge: 13
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #129, verfasst am 17.05.2018 | 22:51 Uhr
Beiträge: 1
Rang: Analphabet
Beitrag #130, verfasst am 19.06.2019 | 18:15 Uhr
Beiträge: 140
Rang: Datentypist
Beitrag #131, verfasst am 19.06.2019 | 20:00 Uhr
"Nothing is true, everything is permitted."
Tae ♥ Calisthenics & .
Beiträge: 1393
Rang: Groschenromanschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #132, verfasst am 12.09.2019 | 15:06 Uhr
Und zwischen den Zeilen eine Unendlichkeit
Beiträge: 23037
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #133, verfasst am 12.09.2019 | 22:21 Uhr
"Baby, can you dig your man?" - Larry Underwood

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 244
Rang: Spiegelleser
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #134, verfasst am 06.12.2019 | 15:07 Uhr
„Als nächstes versteckt sich ein Rätsel
im Klang aller Glocken Notre-Dames:
Wer ist das Monstrum und wer ist der Mann?“

Clopin Trouillefou (C) Disney's Glöckner von Notre-Dame 21.06.1996
Beiträge: 4513
Rang: Literaturgott
Beitrag #135, verfasst am 06.12.2019 | 17:13 Uhr
„Wollt Ihr mir etwa wieder die Pastetchen abspenstig machen, Maestro?“
„Nichts läge mir ferner“, erwiderte Leonardo. „Ein Dichter, der isst, schweigt.“
["Commilitones 7 - Maler, Mörder und Mäzene“]
Beiträge: 244
Rang: Spiegelleser
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #136, verfasst am 06.12.2019 | 21:58 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 06.12.2019 | 22:09 Uhr
„Als nächstes versteckt sich ein Rätsel
im Klang aller Glocken Notre-Dames:
Wer ist das Monstrum und wer ist der Mann?“

Clopin Trouillefou (C) Disney's Glöckner von Notre-Dame 21.06.1996
Beiträge: 4513
Rang: Literaturgott
Beitrag #137, verfasst am 07.12.2019 | 00:47 Uhr
„Wollt Ihr mir etwa wieder die Pastetchen abspenstig machen, Maestro?“
„Nichts läge mir ferner“, erwiderte Leonardo. „Ein Dichter, der isst, schweigt.“
["Commilitones 7 - Maler, Mörder und Mäzene“]
Beiträge: 244
Rang: Spiegelleser
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #138, verfasst am 07.12.2019 | 12:49 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 07.12.2019 | 12:53 Uhr
„Als nächstes versteckt sich ein Rätsel
im Klang aller Glocken Notre-Dames:
Wer ist das Monstrum und wer ist der Mann?“

Clopin Trouillefou (C) Disney's Glöckner von Notre-Dame 21.06.1996
Beiträge: 2
Rang: Analphabet
Beitrag #139, verfasst am 14.01.2021 | 15:20 Uhr
Beiträge: 23037
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #140, verfasst am 14.01.2021 | 18:47 Uhr
"Baby, can you dig your man?" - Larry Underwood

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 290
Rang: Kreuzworträtsler
Schreibwerkstättler
Beitrag #141, verfasst am 28.01.2021 | 18:30 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 28.01.2021 | 18:36 Uhr
Beiträge: 1037
Rang: Ghostwriter
Beitrag #142, verfasst am 29.01.2021 | 18:44 Uhr
Der Autor hat den Mund zu halten, wenn sein Werk den Mund auftut. – Friedrich Nietzsche