Autor
Beitrag
Beiträge: 2038
Rang: Lektor
Beitrag #26, verfasst am 08.03.2013 | 21:13 Uhr
Beiträge: 55007
Rang: Literaturgott
Beitrag #27, verfasst am 08.03.2013 | 21:18 Uhr
There are two kinds of people, those who finish what they start and so on.
- Robert Byrne
Beiträge: 89
Rang: Schreibkraft
Beitrag #28, verfasst am 08.03.2013 | 21:35 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 08.03.2013 | 21:37 Uhr
Nur Geduld, dann wird auch aus Gras Milch...
saharawind
Beitrag #29, verfasst am 08.03.2013 | 21:49 Uhr
Arrow
Beitrag #30, verfasst am 09.03.2013 | 09:27 Uhr
saharawind
Beitrag #31, verfasst am 09.03.2013 | 09:52 Uhr
Beiträge: 191
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #32, verfasst am 09.03.2013 | 09:58 Uhr
saharawind
Beitrag #33, verfasst am 09.03.2013 | 10:16 Uhr
Beiträge: 26991
Rang: Literaturgott
Beitrag #34, verfasst am 09.03.2013 | 10:39 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich. Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.

(Fallout 3)
saharawind
Beitrag #35, verfasst am 09.03.2013 | 11:35 Uhr
Beiträge: 14245
Rang: Literaturgott
Beitrag #36, verfasst am 09.03.2013 | 11:38 Uhr
You only live once so live your life how you want to

Bis 06.09 --> Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Stumpfsinn.
saharawind
Beitrag #37, verfasst am 09.03.2013 | 12:12 Uhr
Beiträge: 26991
Rang: Literaturgott
Beitrag #38, verfasst am 09.03.2013 | 12:44 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich. Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.

(Fallout 3)
Beiträge: 171
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #39, verfasst am 09.03.2013 | 14:40 Uhr
Warum schreibt jemand ein Buch? Weil er es kann. Um das eigene Leben zu rechtfertigen. Um den Wahnsinn auf Distanz zu halten, ihn dorthin zu verbannen, wo er keinen Schaden anrichten kann. Papier ist geduldig. Menschen sind zerbrechlich.

~ aus 'Falsche Nähe' (Alexandra Kui)
saharawind
Beitrag #40, verfasst am 09.03.2013 | 16:37 Uhr
Sabrrina
Beitrag #41, verfasst am 09.03.2013 | 16:40 Uhr
Beiträge: 89
Rang: Schreibkraft
Beitrag #42, verfasst am 09.03.2013 | 18:26 Uhr
Nur Geduld, dann wird auch aus Gras Milch...
Beiträge: 26991
Rang: Literaturgott
Beitrag #43, verfasst am 09.03.2013 | 18:29 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich. Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.

(Fallout 3)
Sabrrina
Beitrag #44, verfasst am 09.03.2013 | 20:14 Uhr
Beiträge: 26991
Rang: Literaturgott
Beitrag #45, verfasst am 09.03.2013 | 20:42 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich. Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.

(Fallout 3)
Beiträge: 266
Rang: Spiegelleser
Beitrag #46, verfasst am 09.03.2013 | 22:04 Uhr
Beiträge: 14245
Rang: Literaturgott
Beitrag #47, verfasst am 09.03.2013 | 22:06 Uhr
You only live once so live your life how you want to

Bis 06.09 --> Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Stumpfsinn.
Beiträge: 191
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #48, verfasst am 10.03.2013 | 01:01 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 10.03.2013 | 01:06 Uhr
Beiträge: 26991
Rang: Literaturgott
Beitrag #49, verfasst am 10.03.2013 | 09:43 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich. Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.

(Fallout 3)
Arrow
Beitrag #50, verfasst am 10.03.2013 | 09:50 Uhr