Autor
Beitrag
Beiträge: 74
Rang: Schreibkraft
Beitrag #51, verfasst am 02.02.2010 | 19:06 Uhr
Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität...
YangYang88
Anonymer Benutzer
Beitrag #52, verfasst am 03.02.2010 | 14:03 Uhr
Beiträge: 74
Rang: Schreibkraft
Beitrag #53, verfasst am 03.02.2010 | 14:15 Uhr
Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität...
Beiträge: 8730
Rang: Literaturgott
Beitrag #54, verfasst am 03.02.2010 | 21:43 Uhr
The mountain smoked beneath the moon,
The dwarves, they heard the tramp of doom.
They fled their hall to dying fall
Beneath his feet, beneath the moon.
Beiträge: 74
Rang: Schreibkraft
Beitrag #55, verfasst am 06.02.2010 | 13:12 Uhr
Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität...
Beiträge: 40911
Rang: Literaturgott
Beitrag #56, verfasst am 06.02.2010 | 13:19 Uhr
Daz ich ie wande daz iht waere, was daz iht?
Beiträge: 74
Rang: Schreibkraft
Beitrag #57, verfasst am 06.02.2010 | 14:55 Uhr
Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität...
Beiträge: 8730
Rang: Literaturgott
Beitrag #58, verfasst am 06.02.2010 | 23:28 Uhr
The mountain smoked beneath the moon,
The dwarves, they heard the tramp of doom.
They fled their hall to dying fall
Beneath his feet, beneath the moon.
Twilighter96
Anonymer Benutzer
Beitrag #59, verfasst am 20.02.2010 | 23:32 Uhr
Beiträge: 74
Rang: Schreibkraft
Beitrag #60, verfasst am 21.02.2010 | 19:32 Uhr
Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität...
Beiträge: 725
Rang: Homepageersteller
Beitrag #61, verfasst am 13.07.2010 | 18:22 Uhr
There is no place like London.
Beiträge: 8730
Rang: Literaturgott
Beitrag #62, verfasst am 19.07.2010 | 23:47 Uhr
The mountain smoked beneath the moon,
The dwarves, they heard the tramp of doom.
They fled their hall to dying fall
Beneath his feet, beneath the moon.
Beiträge: 47
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #63, verfasst am 22.07.2010 | 22:37 Uhr
Das Schönste, das wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
Beiträge: 8730
Rang: Literaturgott
Beitrag #64, verfasst am 23.07.2010 | 09:24 Uhr
The mountain smoked beneath the moon,
The dwarves, they heard the tramp of doom.
They fled their hall to dying fall
Beneath his feet, beneath the moon.
Beiträge: 74
Rang: Schreibkraft
Beitrag #65, verfasst am 16.11.2010 | 17:20 Uhr
Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Realität...
Maven
Anonymer Benutzer
Beitrag #66, verfasst am 19.11.2010 | 20:04 Uhr
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #67, verfasst am 19.11.2010 | 22:52 Uhr
Maven
Anonymer Benutzer
Beitrag #68, verfasst am 20.11.2010 | 19:52 Uhr
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #69, verfasst am 20.11.2010 | 20:09 Uhr
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #70, verfasst am 21.11.2010 | 17:02 Uhr
Beiträge: 8730
Rang: Literaturgott
Beitrag #71, verfasst am 31.12.2010 | 18:51 Uhr
The mountain smoked beneath the moon,
The dwarves, they heard the tramp of doom.
They fled their hall to dying fall
Beneath his feet, beneath the moon.
Beiträge: 43
Rang: Buchstabierer
Beitrag #72, verfasst am 27.03.2011 | 20:18 Uhr
Es ist egal was man ist
es kommt darauf was du daraus machts.
XxXStarbucksXxX
Anonymer Benutzer
Beitrag #73, verfasst am 01.05.2011 | 18:31 Uhr
Beiträge: 43
Rang: Buchstabierer
Beitrag #74, verfasst am 25.05.2011 | 20:04 Uhr
Es ist egal was man ist
es kommt darauf was du daraus machts.
Beiträge: 3
Rang: Analphabet
Beitrag #75, verfasst am 04.06.2011 | 21:25 Uhr
Stars, hide your fires!
Let not light see my black and deep desires! - William Shakespeare