Autor
Beitrag
Beiträge: 5567
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #1, verfasst am 23.05.2013 | 18:56 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 25100
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #2, verfasst am 23.05.2013 | 19:14 Uhr
Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin...

"Baby, can you dig your man?" - Larry Underwood
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 5567
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #3, verfasst am 23.05.2013 | 20:07 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 349
Rang: Aktenwälzer
Beitrag #4, verfasst am 24.05.2013 | 08:09 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 24.05.2013 | 08:10 Uhr
"Komm auf die dunkle Seite der Quiietsch-Reviiiies - dann gibts Kekse!"
(An dieser Stelle, ein irres Gelächter vom Band einspielen)
Beiträge: 5567
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #5, verfasst am 24.05.2013 | 09:00 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 7
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #6, verfasst am 18.06.2013 | 13:24 Uhr
vive la vida loca - zhè shì wô de mèngxiâng
Beiträge: 251
Rang: Spiegelleser
Beitrag #7, verfasst am 22.06.2013 | 13:02 Uhr
Wahrheit! Gerechtigkeit! Freiheit! Liebe zum vernünftigen Preis! Und ein hartgekochtes Ei!
(Terry Pratchett: Die Nachtwächter)
"Und dann lächelte Snape. Wie ein Schmetterling."
Beiträge: 5567
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #8, verfasst am 30.06.2013 | 10:31 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Operator
Template-Designer
Beitrag #9, verfasst am 27.03.2021 | 13:40 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Bloody-
Beitrag #10, verfasst am 23.06.2021 | 23:10 Uhr