Autor
Beitrag
Beiträge: 1255
Rang: Handbuchautor
Beitrag #1, verfasst am 18.09.2013 | 14:28 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #2, verfasst am 18.09.2013 | 14:32 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 1255
Rang: Handbuchautor
Beitrag #3, verfasst am 18.09.2013 | 14:50 Uhr
Beiträge: 116
Rang: Bravoleser
Beitrag #4, verfasst am 18.09.2013 | 15:08 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 18.09.2013 | 15:09 Uhr
Beiträge: 25295
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #5, verfasst am 18.09.2013 | 15:23 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 18.09.2013 | 15:26 Uhr
Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin...

~ Treguna mekoides trecorum satis dee ~
Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 1976
Rang: Hobbyautor
Schreibwerkstättler
Beitrag #6, verfasst am 18.09.2013 | 15:31 Uhr
"Nicht ich bin verrückt, die Welt ist es..." (1Q84, Haruki Murakami)
"Writers are drunk, tortured artists" (Malinda Lo)
"We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness." (Melisandre in Game of Thrones)
Beiträge: 1255
Rang: Handbuchautor
Beitrag #7, verfasst am 18.09.2013 | 15:32 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 18.09.2013 | 15:38 Uhr
Beiträge: 25295
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #8, verfasst am 18.09.2013 | 15:45 Uhr
Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin...

~ Treguna mekoides trecorum satis dee ~
Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Operator
Template-Designer
Beitrag #9, verfasst am 18.09.2013 | 17:46 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 18.09.2013 | 17:47 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 1255
Rang: Handbuchautor
Beitrag #10, verfasst am 18.09.2013 | 21:02 Uhr
Beiträge: 905
Rang: Kolumnenschreiber
Beitrag #11, verfasst am 18.09.2013 | 23:09 Uhr
elecil
Beitrag #12, verfasst am 04.05.2014 | 18:31 Uhr
Beiträge: 7699
Rang: Literaturgott
Beitrag #13, verfasst am 04.05.2014 | 22:22 Uhr
elecil
Beitrag #14, verfasst am 05.05.2014 | 19:11 Uhr
Beiträge: 410
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #15, verfasst am 28.05.2014 | 16:27 Uhr
Beiträge: 4054
Rang: Literaturgott
Beitrag #16, verfasst am 24.08.2015 | 19:45 Uhr
Always Unique Totally Intelligent Sometimes Mysterious

<3 "Nimm dich an, wie du bist, denn du bist einzigartig!" <3
Operator
Template-Designer
Beitrag #17, verfasst am 24.08.2015 | 20:03 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 4054
Rang: Literaturgott
Beitrag #18, verfasst am 24.08.2015 | 20:15 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 24.08.2015 | 20:16 Uhr
Always Unique Totally Intelligent Sometimes Mysterious

<3 "Nimm dich an, wie du bist, denn du bist einzigartig!" <3
Operator
Template-Designer
Beitrag #19, verfasst am 24.08.2015 | 22:31 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Carrow
Beitrag #20, verfasst am 25.08.2015 | 20:54 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 25.08.2015 | 20:54 Uhr
Beiträge: 6881
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #21, verfasst am 25.08.2015 | 21:43 Uhr
Bücher sind auch nur tätowierte Bäume.
Beiträge: 2936
Rang: Autorenlegende
Beitrag #22, verfasst am 01.09.2018 | 22:35 Uhr
Beiträge: 5227
Rang: Literaturgott
Beitrag #23, verfasst am 01.09.2018 | 22:42 Uhr
Entweder ändern wir den Verlauf, welcher der Geschichte innewohnt,
oder es wird die Geschichte sein, die uns ändert.
Beiträge: 2936
Rang: Autorenlegende
Beitrag #24, verfasst am 01.09.2018 | 22:49 Uhr
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #25, verfasst am 08.09.2018 | 23:44 Uhr