Autor
Beitrag
Beiträge: 38
Rang: Buchstabierer
Beitrag #1, verfasst am 19.11.2013 | 21:14 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 20.11.2013 | 09:34 Uhr
Gesättigte Katzen verbrennen sich nicht die Tatzen
Beiträge: 1516
Rang: Sensationsreporter
Beitrag #2, verfasst am 20.11.2013 | 00:21 Uhr
Und so stürze ich hinab; du bist fort, der Strom mein Grab.
Beiträge: 498
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #3, verfasst am 21.11.2013 | 14:32 Uhr
||| <- Das sind 3 Striche.
Kopiere diese drei Striche in deine Signatur, um drei Striche in deiner Signatur zu haben.
Beiträge: 9
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #4, verfasst am 21.11.2013 | 18:26 Uhr
Beiträge: 25
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #5, verfasst am 21.11.2013 | 21:00 Uhr
If you gave me a chance I would take it
It's a shot in the dark but I'll make it
Loaded gun at her heart, you can't shame me
When I am with you, there's no place I rather be
Beiträge: 142
Rang: Datentypist
Beitrag #6, verfasst am 22.11.2013 | 08:21 Uhr
Beiträge: 38
Rang: Buchstabierer
Beitrag #7, verfasst am 22.11.2013 | 15:44 Uhr
Gesättigte Katzen verbrennen sich nicht die Tatzen
Beiträge: 142
Rang: Datentypist
Beitrag #8, verfasst am 22.11.2013 | 19:01 Uhr
Beiträge: 957
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #9, verfasst am 22.11.2013 | 20:44 Uhr
» c y p h e r «
Beiträge: 257
Rang: Spiegelleser
FanFiktion.de-Sponsor
Empfehlungs-Team
Beitrag #10, verfasst am 14.12.2013 | 11:43 Uhr
"Man wirft mir vor, ich sei zu derb, ekelhaft, zu unheimlich, zu zynisch und was es dergleichen noch an soliden, gediegenen Eigenschaften gibt - und man übersieht dabei, daß ich doch kein anderes Bestreben habe, als die Welt zu schildern, wie sie halt leider ist."  Ödön von Horváth
Beiträge: 30
Rang: Buchstabierer
Beitrag #11, verfasst am 16.12.2013 | 06:42 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.12.2013 | 06:50 Uhr
||| <- Das sind 3 Striche.
Kopiere diese drei Striche in deine Signatur, um auch drei Striche in deiner Signatur zu haben.
Frizzie
Beitrag #12, verfasst am 16.12.2013 | 23:43 Uhr
Beiträge: 1898
Rang: Hobbyautor
Beitrag #13, verfasst am 16.12.2013 | 23:48 Uhr
Man muss sich entscheiden,
Was man tut oder lässt.
Welche Maske man trägt
Und wohin man gehört.
Man kann flieh'n oder leiden,
Nur eines steht fest:
Der einfache Weg
Ist immer verkehrt!

~ Der einfache Weg (aus Mozart!) ~
Beiträge: 38
Rang: Buchstabierer
Beitrag #14, verfasst am 17.12.2013 | 17:56 Uhr
Gesättigte Katzen verbrennen sich nicht die Tatzen
Arduinna Silva
Beitrag #15, verfasst am 29.12.2013 | 11:25 Uhr
Beiträge: 2890
Rang: Autorenlegende
FanFiktion.de-Sponsor
Beta-Tester App
Beitrag #16, verfasst am 29.12.2013 | 14:28 Uhr
Beiträge: 193
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #17, verfasst am 29.12.2013 | 14:55 Uhr
I don't dance, cause tonight you love somebody new!

When I look into your eyes, it's like watching the night sky. Or a beatiful sunrise.
I see that you've come so far, to be right were you are...how old is your soul?
Well, I won't give up on us, even if the skies get rough!
Beiträge: 38
Rang: Buchstabierer
Beitrag #18, verfasst am 30.12.2013 | 13:15 Uhr
Gesättigte Katzen verbrennen sich nicht die Tatzen
Beiträge: 37
Rang: Buchstabierer
Beitrag #19, verfasst am 31.12.2013 | 15:56 Uhr
Beiträge: 2890
Rang: Autorenlegende
FanFiktion.de-Sponsor
Beta-Tester App
Beitrag #20, verfasst am 02.01.2014 | 21:34 Uhr
Beiträge: 2
Rang: Analphabet
Beitrag #21, verfasst am 03.01.2014 | 19:49 Uhr
Beiträge: 95
Rang: Bravoleser
Beitrag #22, verfasst am 03.01.2014 | 22:55 Uhr
I will still proceed my own way. I will say whatever I want, and I will choose whatever path I think is right.
Beiträge: 38
Rang: Buchstabierer
Beitrag #23, verfasst am 04.01.2014 | 17:57 Uhr
Gesättigte Katzen verbrennen sich nicht die Tatzen
Beiträge: 95
Rang: Bravoleser
Beitrag #24, verfasst am 04.01.2014 | 20:01 Uhr
I will still proceed my own way. I will say whatever I want, and I will choose whatever path I think is right.
Beiträge: 382
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #25, verfasst am 05.01.2014 | 21:34 Uhr
"Märchen sagen Kindern nicht, dass es Drachen gibt. Kinder wissen bereits, dass es Drachen gibt. Märchen bringen Kindern bei, dass Drachen besiegt werden können."
(G. K. Chesterton)