Autor
Beitrag
Beiträge: 2
Rang: Analphabet
Beitrag #1, verfasst am 23.04.2014 | 14:42 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 23.04.2014 | 14:42 Uhr
Schreiben ist eine köstliche Sache;  nicht mehr länger man selbst zu sein,
sich aber in ein Universum zu bewegen, das man selbst erschaffen hat. ♥
Beiträge: 81
Rang: Schreibkraft
Beitrag #2, verfasst am 25.04.2014 | 01:35 Uhr
Beiträge: 95
Rang: Bravoleser
Beitrag #3, verfasst am 25.04.2014 | 21:37 Uhr
Futago
Anonymer Benutzer
Beitrag #4, verfasst am 29.04.2014 | 21:17 Uhr
Beiträge: 67
Rang: Schreibkraft
Beitrag #5, verfasst am 30.04.2014 | 22:41 Uhr
Beiträge: 190
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #6, verfasst am 22.05.2014 | 11:32 Uhr
Beiträge: 22
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #7, verfasst am 05.11.2014 | 18:11 Uhr
Beiträge: 96
Rang: Bravoleser
Beitrag #8, verfasst am 07.11.2014 | 11:54 Uhr
O heaven, O earth, bear witness to this sound
And crown what I profess with kind event
If I speak true; if hollowly, invert
What best is boded me to mischief. I,
Beyond all limit of what else i' th' world,
Do love, prize, honor you.

Shakespeare: The Tempest
Beiträge: 1981
Rang: Hobbyautor
Beitrag #9, verfasst am 07.11.2014 | 15:35 Uhr
"7 von 11 Stimmen in meinem Kopf sind der Meinung, ich sei nicht verrückt. Die anderen 4 gründen gerade eine Metalband mit dem Namen Beißkeil. Ihr erstes Album lautet God and his Messengers." - Sko's geistige Ergüsse, die Vierte

"Einen Krug Bier in der Hand, die Beine auf eine Bank hochgelegt, nach einem langen harten Arbeitstag." "Nur hattest du noch nie einen langen, harten Abreitstag." - Pippin und Merry nach der Eroberung von Isengard
Beiträge: 13
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #10, verfasst am 10.01.2015 | 21:21 Uhr
Beiträge: 46
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #11, verfasst am 10.01.2015 | 22:37 Uhr
Beiträge: 339
Rang: Aktenwälzer
Beitrag #12, verfasst am 10.01.2015 | 23:12 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 10.01.2015 | 23:14 Uhr
Im Auftrag des Teufels unterwegs.