Autor
Beitrag
Beiträge: 577
Rang: Werbetexter
Beitrag #1, verfasst am 18.08.2014 | 22:28 Uhr
Einfach -Aska- oder: Der Fehler kann nicht reproduziert werden.
Beiträge: 429
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #2, verfasst am 19.08.2014 | 19:19 Uhr
Beiträge: 383
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #3, verfasst am 20.08.2014 | 19:09 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 20.08.2014 | 19:10 Uhr
Peddychan
Anonymer Benutzer
Beitrag #4, verfasst am 21.08.2014 | 23:51 Uhr
Beiträge: 383
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #5, verfasst am 22.08.2014 | 18:31 Uhr
Peddychan
Anonymer Benutzer
Beitrag #6, verfasst am 22.08.2014 | 19:47 Uhr
Beiträge: 383
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #7, verfasst am 23.08.2014 | 13:47 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 23.08.2014 | 13:48 Uhr
Beiträge: 6
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #8, verfasst am 30.12.2014 | 16:31 Uhr
Beiträge: 191
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #9, verfasst am 19.01.2015 | 13:44 Uhr
"Viele, die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? Dann sei auch nicht so rasch mit einem Todesurteil bei der Hand." -

(Gandalf zu Frodo über Gollum) Der Herr der Ringe, Band 1 "Die Gefährten", Klett-Cotta, Stuttgart 1979, Erstes Buch, S. 82. Übers.: Margaret Carroux
Beiträge: 95
Rang: Bravoleser
Beitrag #10, verfasst am 16.04.2015 | 15:41 Uhr
Wir sind gegen den 4kids Dub und schlechte Charaktere, die aussehen wie ein Canoncharakter, aber eigentlich nur so einen tiefen Charakter wie ein schlechter OC haben.
Beiträge: 429
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #11, verfasst am 21.04.2015 | 10:12 Uhr
Beiträge: 442
Rang: Annoncenschreiber
FanFiktion.de-Sponsor
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #12, verfasst am 28.08.2015 | 12:27 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 28.08.2015 | 12:55 Uhr
"Ich traf Larc bei meinen Reisen in die Welt der Furries. Damals war ich ein junger Mann, den Kopf voll lächerlicher Vorstellungen von Gut und Böse. Lord Larcanus hat mir gezeigt, wie falsch ich dachte. Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Furries und jene die zu schwach sind, um danach zu streben, einer zu sein."
Beiträge: 383
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #13, verfasst am 28.08.2015 | 19:46 Uhr
Beiträge: 442
Rang: Annoncenschreiber
FanFiktion.de-Sponsor
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #14, verfasst am 29.08.2015 | 17:23 Uhr
"Ich traf Larc bei meinen Reisen in die Welt der Furries. Damals war ich ein junger Mann, den Kopf voll lächerlicher Vorstellungen von Gut und Böse. Lord Larcanus hat mir gezeigt, wie falsch ich dachte. Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Furries und jene die zu schwach sind, um danach zu streben, einer zu sein."
Beiträge: 383
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #15, verfasst am 29.08.2015 | 22:36 Uhr
Beiträge: 34
Rang: Buchstabierer
Beitrag #16, verfasst am 30.08.2015 | 09:13 Uhr
Sind sie auf einem Schrottplatz, oder in der Müllhalde??
Beiträge: 442
Rang: Annoncenschreiber
FanFiktion.de-Sponsor
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #17, verfasst am 30.08.2015 | 14:45 Uhr
"Ich traf Larc bei meinen Reisen in die Welt der Furries. Damals war ich ein junger Mann, den Kopf voll lächerlicher Vorstellungen von Gut und Böse. Lord Larcanus hat mir gezeigt, wie falsch ich dachte. Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Furries und jene die zu schwach sind, um danach zu streben, einer zu sein."
Beiträge: 10
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #18, verfasst am 03.11.2015 | 07:08 Uhr
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #19, verfasst am 17.02.2016 | 21:48 Uhr
Was mir an Wissen fehlt, gleiche ich mit Muskeln aus ^^. Wenn ihr seht, dass ich keine Muskeln habe, dann sind das Denkmuskeln ^^.
Beiträge: 442
Rang: Annoncenschreiber
FanFiktion.de-Sponsor
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #20, verfasst am 18.02.2016 | 08:15 Uhr
"Ich traf Larc bei meinen Reisen in die Welt der Furries. Damals war ich ein junger Mann, den Kopf voll lächerlicher Vorstellungen von Gut und Böse. Lord Larcanus hat mir gezeigt, wie falsch ich dachte. Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Furries und jene die zu schwach sind, um danach zu streben, einer zu sein."
Pokeman
Anonymer Benutzer
Beitrag #21, verfasst am 18.02.2016 | 16:54 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 18.02.2016 | 16:56 Uhr
Beiträge: 442
Rang: Annoncenschreiber
FanFiktion.de-Sponsor
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #22, verfasst am 19.02.2016 | 07:56 Uhr
"Ich traf Larc bei meinen Reisen in die Welt der Furries. Damals war ich ein junger Mann, den Kopf voll lächerlicher Vorstellungen von Gut und Böse. Lord Larcanus hat mir gezeigt, wie falsch ich dachte. Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Furries und jene die zu schwach sind, um danach zu streben, einer zu sein."
Pokeman
Anonymer Benutzer
Beitrag #23, verfasst am 19.02.2016 | 11:44 Uhr
Beiträge: 383
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #24, verfasst am 17.04.2016 | 20:06 Uhr
Beiträge: 442
Rang: Annoncenschreiber
FanFiktion.de-Sponsor
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #25, verfasst am 08.07.2016 | 08:18 Uhr
"Ich traf Larc bei meinen Reisen in die Welt der Furries. Damals war ich ein junger Mann, den Kopf voll lächerlicher Vorstellungen von Gut und Böse. Lord Larcanus hat mir gezeigt, wie falsch ich dachte. Es gibt kein Gut und Böse. Es gibt nur Furries und jene die zu schwach sind, um danach zu streben, einer zu sein."