Autor
Beitrag
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1, verfasst am 15.05.2015 | 15:23 Uhr
Beiträge: 985
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #2, verfasst am 16.05.2015 | 12:33 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.05.2015 | 12:35 Uhr
Beiträge: 456
Rang: Annoncenschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #3, verfasst am 16.05.2015 | 23:20 Uhr
Story-Operator
Beitrag #4, verfasst am 17.05.2015 | 19:24 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 17.05.2015 | 19:35 Uhr
I have seen beyond the bounds of infinity and drawn down demons from the stars... I have harnessed the shadows that stride from world to world to sow death and madness... Space belongs to me, do you hear?

― H.P. Lovecraft, From Beyond
Beiträge: 436
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #5, verfasst am 17.05.2015 | 19:49 Uhr
Beiträge: 62
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #6, verfasst am 19.05.2015 | 11:21 Uhr
Ich hoffe, ich habe keinen großen Mist verzapft - wenn doch, fühlt euch frei, mich damit zu bewerfen.
Beiträge: 2187
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #7, verfasst am 20.05.2015 | 20:51 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 310
Rang: Kreuzworträtsler
Beitrag #8, verfasst am 21.05.2015 | 12:11 Uhr
Beiträge: 2187
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #9, verfasst am 23.05.2015 | 09:55 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 310
Rang: Kreuzworträtsler
Beitrag #10, verfasst am 23.05.2015 | 13:37 Uhr
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #11, verfasst am 24.05.2015 | 12:14 Uhr
Beiträge: 456
Rang: Annoncenschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #12, verfasst am 24.05.2015 | 21:00 Uhr
Beiträge: 19009
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #13, verfasst am 24.05.2015 | 22:59 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 24.05.2015 | 23:02 Uhr
"I'd like a Happy Meal with extra happy." (Animorphs)
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Quoth
Anonymer Benutzer
Beitrag #14, verfasst am 25.05.2015 | 13:23 Uhr
Beiträge: 19009
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #15, verfasst am 25.05.2015 | 13:51 Uhr
"I'd like a Happy Meal with extra happy." (Animorphs)
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
IcyHexedesEises
Anonymer Benutzer
Beitrag #16, verfasst am 28.05.2015 | 15:05 Uhr
Beiträge: 19009
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #17, verfasst am 28.05.2015 | 18:19 Uhr
"I'd like a Happy Meal with extra happy." (Animorphs)
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Charizard
Anonymer Benutzer
Beitrag #18, verfasst am 01.06.2015 | 01:52 Uhr
Beiträge: 271
Rang: Spiegelleser
Beitrag #19, verfasst am 07.06.2015 | 09:18 Uhr
Bäume sind meine Lieblingshaustiere.

Drakon ist jetzt Nemenalya (ich versuche, meine Aliasse zu vereinheitlichen ^^)
Beiträge: 2187
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #20, verfasst am 13.06.2015 | 12:37 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 41
Rang: Buchstabierer
Beitrag #21, verfasst am 14.06.2015 | 12:23 Uhr
Beiträge: 2187
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #22, verfasst am 04.09.2015 | 22:23 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 456
Rang: Annoncenschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #23, verfasst am 05.04.2016 | 14:04 Uhr
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #24, verfasst am 08.04.2016 | 23:27 Uhr
Der Erleuchtung ist es egal, wie du sie erlangst.
Beiträge: 169
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #25, verfasst am 23.04.2016 | 23:11 Uhr
"The arrow flew quickly, cutting through the air with a violent hiss, as it drilled itself into the left eye of the woman.
[...]
No screams of pain, no panic, not even anger.
She only stayed still for a moment and dropped the decapitated head onto the floor with all the care of a servant throwing a sack of rotten fruit into the gutter." - Nassiah Bloodletter in "For Whom The Bell Tolls"