Autor
Beitrag
LadyGaladriel
Beitrag #1.926, verfasst am 05.11.2021 | 05:27 Uhr
Beiträge: 759
Rang: Homepageersteller
Beitrag #1.927, verfasst am 05.11.2021 | 06:53 Uhr
Lang lebe Helvetia, denn in der Schweizer Rechtschreibung gibt es kein ß *hurra-hurra-Konfetti-streu*!
Operator
Beta-Tester App
Tutorial-Autor
Beitrag #1.928, verfasst am 05.11.2021 | 09:55 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 05.11.2021 | 09:56 Uhr
"Avoid evil and do good."
"Any three-year-old child knows that."
"Any three-year-old child may know it, but even a 100-year-old person finds it difficult to practice it."
Beiträge: 5655
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #1.929, verfasst am 05.11.2021 | 10:11 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 05.11.2021 | 10:12 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 100
Rang: Bravoleser
Beitrag #1.930, verfasst am 05.11.2021 | 10:12 Uhr
Beiträge: 25249
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #1.931, verfasst am 05.11.2021 | 10:28 Uhr
Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin...

"Baby, can you dig your man?" - Larry Underwood
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Law
Beitrag #1.932, verfasst am 05.11.2021 | 10:30 Uhr
Beiträge: 5160
Rang: Literaturgott
Beitrag #1.933, verfasst am 05.11.2021 | 10:40 Uhr
Entweder ändern wir den Verlauf, welcher der Geschichte innewohnt,
oder es wird die Geschichte sein, die uns ändert.
Ysande
Beitrag #1.934, verfasst am 05.11.2021 | 10:42 Uhr
Beiträge: 582
Rang: Werbetexter
Beitrag #1.935, verfasst am 05.11.2021 | 11:04 Uhr
Deine Rechtschreibung ist das Geschenkpapier, in dem du deine Geschichte präsentierst.
Leider hat nicht jeder Geschenkpapier.
Müssen Geschenke denn eingewickelt sein?
***
Wenn sich jeder so gesittet benähme, wie er es von anderen verlangt, wär es schon viel angenehmer auf dieser Welt.
***
Stellt euch vor, da wär ein provozierender Post und keiner läse ihn ...
Beiträge: 963
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #1.936, verfasst am 05.11.2021 | 11:47 Uhr
Law
Beitrag #1.937, verfasst am 05.11.2021 | 12:01 Uhr
Beiträge: 759
Rang: Homepageersteller
Beitrag #1.938, verfasst am 05.11.2021 | 12:03 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 05.11.2021 | 12:04 Uhr
Lang lebe Helvetia, denn in der Schweizer Rechtschreibung gibt es kein ß *hurra-hurra-Konfetti-streu*!
Beiträge: 582
Rang: Werbetexter
Beitrag #1.939, verfasst am 05.11.2021 | 12:10 Uhr
Deine Rechtschreibung ist das Geschenkpapier, in dem du deine Geschichte präsentierst.
Leider hat nicht jeder Geschenkpapier.
Müssen Geschenke denn eingewickelt sein?
***
Wenn sich jeder so gesittet benähme, wie er es von anderen verlangt, wär es schon viel angenehmer auf dieser Welt.
***
Stellt euch vor, da wär ein provozierender Post und keiner läse ihn ...
Beiträge: 11336
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.940, verfasst am 13.11.2021 | 22:44 Uhr
Seepferdchen sind Pferdchen!

Lest meine Lovecraftian-Horror-Story: https://www.book-ebooks.com/schatten-ueber-ruchensee-16163043.html
Beiträge: 232
Rang: Spiegelleser
Beitrag #1.941, verfasst am 13.11.2021 | 22:56 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 13.11.2021 | 22:56 Uhr
Could you be... the last of us?

"The most important thing in writing is to finish. A finished thing can be fixed. A finished thing can be published. A finished thing can be made into a movie.
An unfinshed thing is just a dream. And dreams fade if you don't hold on tight enough.
So finish the thing."
-C. Robert Cargill
Beiträge: 5655
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #1.942, verfasst am 14.11.2021 | 01:15 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 5160
Rang: Literaturgott
Beitrag #1.943, verfasst am 14.11.2021 | 10:00 Uhr
Entweder ändern wir den Verlauf, welcher der Geschichte innewohnt,
oder es wird die Geschichte sein, die uns ändert.
Beiträge: 2358
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.944, verfasst am 14.11.2021 | 11:08 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 5655
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #1.945, verfasst am 14.11.2021 | 12:35 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 14.11.2021 | 12:36 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 58
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1.946, verfasst am 14.11.2021 | 16:08 Uhr
Beiträge: 5160
Rang: Literaturgott
Beitrag #1.947, verfasst am 14.11.2021 | 16:25 Uhr
Entweder ändern wir den Verlauf, welcher der Geschichte innewohnt,
oder es wird die Geschichte sein, die uns ändert.
Beiträge: 2358
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.948, verfasst am 14.11.2021 | 16:30 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 14.11.2021 | 16:33 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 58
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1.949, verfasst am 14.11.2021 | 19:51 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 14.11.2021 | 19:52 Uhr
Beiträge: 2358
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.950, verfasst am 14.11.2021 | 20:05 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."