Autor
Beitrag
Beiträge: 5351
Rang: Literaturgott
Beitrag #1.951, verfasst am 14.11.2021 | 20:32 Uhr
Entweder ändern wir den Verlauf, welcher der Geschichte innewohnt,
oder es wird die Geschichte sein, die uns ändert.
Beiträge: 5693
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #1.952, verfasst am 14.11.2021 | 21:40 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 11335
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.953, verfasst am 15.11.2021 | 00:11 Uhr
Seepferdchen sind Pferdchen!

Lest meine Lovecraftian-Horror-Story: https://www.book-ebooks.com/schatten-ueber-ruchensee-16163043.html
Beiträge: 351
Rang: Aktenwälzer
Beitrag #1.954, verfasst am 16.11.2021 | 17:49 Uhr
"For those who believe, no proof is necessary. For those who don't believe, no proof is possible." (Stuart Chase)
Beiträge: 838
Rang: Zeitungskorrespondent
Beitrag #1.955, verfasst am 16.11.2021 | 20:11 Uhr
Ich sage nur "Morgen" und niemals "Guten Morgen", denn wenn es ein guter Morgen wäre, wäre ich nicht wach.
Story-Operator
Beitrag #1.956, verfasst am 16.11.2021 | 21:02 Uhr
Der Klügere gibt nach und der Dumme hat, was er will.

Those who forget the past are doomed to repeat it.

The question is not, Can they reason?, nor Can they talk? but, Can they suffer?
- Jeremy Bentham
Beiträge: 398
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #1.957, verfasst am 16.11.2021 | 23:20 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.11.2021 | 23:21 Uhr
Instead of nasty, dirty fanfiction, I learned everything I need to know about relationships from pure and good Classical Literature. Thus, my first spouse is locked in the attic while I romantically pursue one of my employees.
Beiträge: 54
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1.958, verfasst am 16.11.2021 | 23:35 Uhr
Schreib doch, was du willst.
Beiträge: 838
Rang: Zeitungskorrespondent
Beitrag #1.959, verfasst am 16.11.2021 | 23:36 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.11.2021 | 23:36 Uhr
Ich sage nur "Morgen" und niemals "Guten Morgen", denn wenn es ein guter Morgen wäre, wäre ich nicht wach.
Story-Operator
Beitrag #1.960, verfasst am 17.11.2021 | 00:05 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 17.11.2021 | 00:07 Uhr
Der Klügere gibt nach und der Dumme hat, was er will.

Those who forget the past are doomed to repeat it.

The question is not, Can they reason?, nor Can they talk? but, Can they suffer?
- Jeremy Bentham
Beiträge: 7
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1.961, verfasst am 18.11.2021 | 13:14 Uhr
Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch Macht erlange ich den Sieg.
Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.
Beiträge: 11335
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.962, verfasst am 19.11.2021 | 01:39 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 22.11.2021 | 07:49 Uhr
Seepferdchen sind Pferdchen!

Lest meine Lovecraftian-Horror-Story: https://www.book-ebooks.com/schatten-ueber-ruchensee-16163043.html
Story-Operator
Beitrag #1.963, verfasst am 19.11.2021 | 08:37 Uhr
Der Klügere gibt nach und der Dumme hat, was er will.

Those who forget the past are doomed to repeat it.

The question is not, Can they reason?, nor Can they talk? but, Can they suffer?
- Jeremy Bentham
Beiträge: 2384
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.964, verfasst am 19.11.2021 | 11:44 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 19.11.2021 | 11:45 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 115
Rang: Bravoleser
Beitrag #1.965, verfasst am 19.11.2021 | 14:49 Uhr
Beiträge: 701
Rang: Broschürenschreiber
Beitrag #1.966, verfasst am 20.11.2021 | 10:33 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 20.11.2021 | 10:51 Uhr
Terf*
* für Geschlechtertrennung auf dem WC**
**das genügt offensichtlich schon fürs Terfsein