Autor
Beitrag
Beiträge: 62
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1, verfasst am 28.01.2016 | 18:07 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 28.01.2016 | 18:08 Uhr
Beiträge: 44502
Rang: Literaturgott
Beitrag #2, verfasst am 28.01.2016 | 20:08 Uhr
Der Weg zu innerem Frieden beginnt mit drei Worten: Nicht. Mein. Problem.

Ein bisschen Werbung in eigener Sache, denn ich suche aktuell nach Teilnehmern für meine neue MMFF:
https://www.fanfiktion.de/s/5dea7ed3000212a03416f084/1/Koenigsklasse
Beiträge: 62
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #3, verfasst am 29.01.2016 | 13:15 Uhr
Beiträge: 656
Rang: Broschürenschreiber
Beitrag #4, verfasst am 29.01.2016 | 23:43 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 29.01.2016 | 23:45 Uhr
Too many people have opinions on things they know nothing about. And the more ignorant they are, the more opinions they have. (Fallout)
Beiträge: 62
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #5, verfasst am 06.06.2016 | 15:40 Uhr
Beiträge: 7
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #6, verfasst am 09.06.2016 | 19:06 Uhr
Die besten Tage deines Lebens liegen vielleicht noch vor dir!
Beiträge: 51
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #7, verfasst am 24.02.2017 | 00:49 Uhr
Beiträge: 11538
Rang: Literaturgott
Empfehlungs-Team
Beitrag #8, verfasst am 24.02.2017 | 18:41 Uhr
'The noir hero is a knight in blood caked armor. He's dirty and he does his best to deny the fact that he's a hero the whole time.'--Frank Miller
“There are three conditions to terrify someone: One, the monster can’t speak. Two, the monster has to be unidentifiable. Three, it’s meaningless if the monster can die.” – Touko Aozaki, Kara no Kyokai - The Garden of sinners
Beiträge: 106
Rang: Bravoleser
Beitrag #9, verfasst am 18.06.2017 | 16:52 Uhr