Autor
Beitrag
Beiträge: 185
Rang: Programmheftliebhaber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #26, verfasst am 13.07.2016 | 16:13 Uhr
Dolen i vâd o nin
Tuan volgen oketh ama
My side ain't chosen. My side was given. || Always, Dutch.
I used to be an adventurer like you, but then I took an arrow in the knee
You forget a thousand things everyday. Make sure this is one of them.
Lambert, Lambert - was ein Arsch. _ Nicht schlecht!
Aber ihr habt von mir gehört.
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #27, verfasst am 13.07.2016 | 16:16 Uhr
Beiträge: 38
Rang: Buchstabierer
Schreibwerkstättler
Beitrag #28, verfasst am 13.07.2016 | 21:32 Uhr
"Tütensuppen sind alternativlos - Esst mehr Tütensuppen!" - das Känguru

"Glück malt man mit Punkten, Unglück mit Strichen. (…) Und das es Glück war, wird man erst aus der Distanz erkennen." - aus "Agnes" von Peter Stamm

"die Nobelpreisträgerin" - Mitglied im Asozialen Netzwerk - Sektion Baden-Württemberg
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #29, verfasst am 14.07.2016 | 00:26 Uhr
Beiträge: 388
Rang: Paragraphenreiter
Schreibwerkstättler
Beitrag #30, verfasst am 15.07.2016 | 12:22 Uhr
"Und denk daran, ein Lächeln beginnt immer in den Augen." - Alea der Bescheidene

Shut up everybody, shut up! Don't move, don't speak, don't breathe, I'm trying to read!
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #31, verfasst am 15.07.2016 | 13:09 Uhr
Beiträge: 235
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #32, verfasst am 16.07.2016 | 02:11 Uhr
Die Gegenwart ist nur der winzige Übergang von Vergangenheit zu Zukunft und doch ist sie ewig.
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #33, verfasst am 16.07.2016 | 09:22 Uhr
Beiträge: 3
Rang: Analphabet
Schreibwerkstättler
Beitrag #34, verfasst am 16.07.2016 | 12:22 Uhr
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #35, verfasst am 16.07.2016 | 20:22 Uhr
Beiträge: 3444
Rang: Literaturgott
Beitrag #36, verfasst am 19.07.2016 | 15:15 Uhr
//die Wirklichkeit ist, was vom Leben übrig bleibt, wenn man nüchtern ist// prezident - schneeengel
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #37, verfasst am 19.07.2016 | 23:06 Uhr
Beiträge: 41
Rang: Buchstabierer
Schreibwerkstättler
Beta-Tester Mobile Website
Beta-Tester App
Beitrag #38, verfasst am 27.07.2016 | 15:05 Uhr
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum.
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Schreibwerkstättler
Beitrag #39, verfasst am 27.07.2016 | 15:06 Uhr
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #40, verfasst am 27.07.2016 | 15:35 Uhr
Beiträge: 4
Rang: Analphabet
Schreibwerkstättler
Beitrag #41, verfasst am 28.07.2016 | 09:27 Uhr
Eine Fanfiktion zu schreiben ist wie ein Auftragsmord.
Du hast gewisse Richtlinien, ein Ziel und musst trotzdem auf alles unvorhergesehene vorbereitet sein!
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #42, verfasst am 28.07.2016 | 11:37 Uhr
Beiträge: 1
Rang: Analphabet
Schreibwerkstättler
Beitrag #43, verfasst am 28.07.2016 | 12:51 Uhr
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #44, verfasst am 28.07.2016 | 20:14 Uhr
Beiträge: 743
Rang: Homepageersteller
Schreibwerkstättler
Beitrag #45, verfasst am 30.07.2016 | 15:55 Uhr
~ Als Licht kam ich in diese Welt,
als Schatten bemächtige ich mich ihrer ... ~
Christine Weber: Der fünfte Magier - Schneeweiß
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #46, verfasst am 30.07.2016 | 16:48 Uhr
Beiträge: 4153
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Beitrag #47, verfasst am 02.08.2016 | 17:34 Uhr
„Joar, weil warum auch nicht?“ - Vyras Lebensmotto und Ursache aller Fehlentscheidungen in ihrem Leben.
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #48, verfasst am 02.08.2016 | 23:05 Uhr
Beiträge: 23
Rang: ABC-Schütze
Schreibwerkstättler
Beta-Tester Mobile Website
Tutorial-Autor
Beitrag #49, verfasst am 15.08.2016 | 17:50 Uhr
Für Wünsche soll man streben
Für Träume muss man leben
Für Ziele muss man alles geben
-Yumi-
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #50, verfasst am 15.08.2016 | 19:01 Uhr