Autor
Beitrag
Beiträge: 133
Rang: Datentypist
Beitrag #26, verfasst am 20.09.2009 | 02:10 Uhr
Ich mache nachts mein Fenster zu, damit Edward dagegen klatscht!
Beiträge: 259
Rang: Spiegelleser
Beitrag #27, verfasst am 14.11.2009 | 13:22 Uhr
Anders zu sein als die Anderen, das ist im Zeitalter der Vermassung ein Ziel, aufs Innigste zu wünschen.

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Beiträge: 1807
Rang: Ultrahardcoreblogger
Beitrag #28, verfasst am 14.11.2009 | 14:26 Uhr
Das einzige Ziel des Lebens ist unser Streben nach Glück und Zufriedenheit.
Wer es nicht vermag glücklich zu sein, kann nicht wirklich leben.
Beiträge: 4
Rang: Analphabet
Beitrag #29, verfasst am 29.11.2009 | 15:14 Uhr
Beiträge: 259
Rang: Spiegelleser
Beitrag #30, verfasst am 30.11.2009 | 11:40 Uhr
Anders zu sein als die Anderen, das ist im Zeitalter der Vermassung ein Ziel, aufs Innigste zu wünschen.

Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
Beiträge: 1807
Rang: Ultrahardcoreblogger
Beitrag #31, verfasst am 30.11.2009 | 11:51 Uhr
Das einzige Ziel des Lebens ist unser Streben nach Glück und Zufriedenheit.
Wer es nicht vermag glücklich zu sein, kann nicht wirklich leben.