Autor
Beitrag
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16801, verfasst am 03.01.2020 | 23:43 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16802, verfasst am 03.01.2020 | 23:49 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16803, verfasst am 03.01.2020 | 23:52 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16804, verfasst am 03.01.2020 | 23:56 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16805, verfasst am 03.01.2020 | 23:59 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16806, verfasst am 04.01.2020 | 00:04 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16807, verfasst am 04.01.2020 | 00:10 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16808, verfasst am 04.01.2020 | 00:15 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16809, verfasst am 04.01.2020 | 00:18 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16810, verfasst am 04.01.2020 | 00:24 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16811, verfasst am 04.01.2020 | 00:29 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 04.01.2020 | 00:29 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16812, verfasst am 04.01.2020 | 00:31 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 3044
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #16813, verfasst am 04.01.2020 | 00:39 Uhr
Ein Vogel hat nie Angst, dass der Ast unter ihm bricht. Nicht, weil er dem Ast vertraut, sondern seinen eigenen Flügeln.
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16814, verfasst am 04.01.2020 | 00:51 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 1938
Rang: Hobbyautor
Beitrag #16815, verfasst am 04.01.2020 | 16:44 Uhr
~• Lesen ist die nächste Stufe vom Träumen. •~
Beiträge: 407
Rang: Paragraphenreiter
Schreibwerkstättler
Tutorial-Autor
Beitrag #16816, verfasst am 04.01.2020 | 17:45 Uhr
"Belletristikautoren, ich eingeschlossen, haben keine große Ahnung davon, was sie eigentlich tun." - Stephen King
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16817, verfasst am 04.01.2020 | 17:53 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 407
Rang: Paragraphenreiter
Schreibwerkstättler
Tutorial-Autor
Beitrag #16818, verfasst am 04.01.2020 | 17:56 Uhr
"Belletristikautoren, ich eingeschlossen, haben keine große Ahnung davon, was sie eigentlich tun." - Stephen King
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16819, verfasst am 04.01.2020 | 17:59 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 1654
Rang: Blogger
Beitrag #16820, verfasst am 04.01.2020 | 22:59 Uhr
"Das beste Werkzeug ist ein Tand
in eines tumben Toren Hand"

(Daniel Düsentrieb)

"My little Poster - Forum is Magic"
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16821, verfasst am 05.01.2020 | 11:17 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 6662
Rang: Literaturgott
Beitrag #16822, verfasst am 05.01.2020 | 14:37 Uhr
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16823, verfasst am 05.01.2020 | 17:38 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.
Beiträge: 2210
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #16824, verfasst am 10.01.2020 | 10:49 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 10.01.2020 | 10:50 Uhr
Beiträge: 515
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #16825, verfasst am 10.01.2020 | 13:56 Uhr
Der Sinn des Lebens ist es, die Sinnlosigkeit des Lebens zu bekämpfen.