Autor
Beitrag
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #351, verfasst am 16.07.2019 | 11:05 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 44
Rang: Buchstabierer
Beitrag #352, verfasst am 16.07.2019 | 12:42 Uhr
Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.

~Mark Twain
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #353, verfasst am 16.07.2019 | 12:51 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 44
Rang: Buchstabierer
Beitrag #354, verfasst am 16.07.2019 | 12:52 Uhr
Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.

~Mark Twain
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #355, verfasst am 16.07.2019 | 13:02 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #356, verfasst am 16.07.2019 | 13:17 Uhr
Beiträge: 560
Rang: Werbetexter
Beitrag #357, verfasst am 16.07.2019 | 15:41 Uhr
„Wir alle haben Dämonen in den finsteren Ecken unserer Seele. Aber wenn wir sie ans Licht bringen, schrumpfen sie, sie werden schwächer, verstummen und irgendwann lassen sie uns dann in Frieden.“
(Isabel Allende)
Beiträge: 758
Rang: Homepageersteller
Beta-Tester App
Beitrag #358, verfasst am 16.07.2019 | 16:28 Uhr
I'm a reader and an author. Not because I do not have a life, but I choose to have many.
„Es ist besser, für sich selbst zu schreiben und kein Publikum zu haben, als für Publikum zu schreiben und kein Selbst zu haben.“ (Cyril Connolly)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #359, verfasst am 16.07.2019 | 16:35 Uhr
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #360, verfasst am 16.07.2019 | 19:00 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #361, verfasst am 16.07.2019 | 21:13 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.07.2019 | 21:14 Uhr
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #362, verfasst am 16.07.2019 | 21:28 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 130
Rang: Datentypist
Beitrag #363, verfasst am 16.07.2019 | 22:01 Uhr
Somebody told me...
Beiträge: 44
Rang: Buchstabierer
Beitrag #364, verfasst am 16.07.2019 | 23:01 Uhr
Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.

~Mark Twain
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #365, verfasst am 17.07.2019 | 07:23 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 5934
Rang: Literaturgott
Beitrag #366, verfasst am 17.07.2019 | 07:26 Uhr
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #367, verfasst am 17.07.2019 | 07:29 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #368, verfasst am 17.07.2019 | 19:24 Uhr
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #369, verfasst am 17.07.2019 | 19:28 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #370, verfasst am 17.07.2019 | 20:53 Uhr
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #371, verfasst am 17.07.2019 | 21:11 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 560
Rang: Werbetexter
Beitrag #372, verfasst am 17.07.2019 | 22:15 Uhr
„Wir alle haben Dämonen in den finsteren Ecken unserer Seele. Aber wenn wir sie ans Licht bringen, schrumpfen sie, sie werden schwächer, verstummen und irgendwann lassen sie uns dann in Frieden.“
(Isabel Allende)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #373, verfasst am 18.07.2019 | 19:47 Uhr
Beiträge: 17987
Rang: Literaturgott
Beitrag #374, verfasst am 18.07.2019 | 19:52 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 494
Rang: Annoncenschreiber
Beitrag #375, verfasst am 18.07.2019 | 20:33 Uhr