Autor
Beitrag
Beiträge: 2052
Rang: Lektor
Beitrag #401, verfasst am 19.07.2019 | 21:44 Uhr
Beiträge: 1163
Rang: Auftragsschreiber
Beitrag #402, verfasst am 19.07.2019 | 22:15 Uhr
„Wir alle haben Dämonen in den finsteren Ecken unserer Seele. Aber wenn wir sie ans Licht bringen, schrumpfen sie, sie werden schwächer, verstummen und irgendwann lassen sie uns dann in Frieden.“
(Isabel Allende)
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #403, verfasst am 19.07.2019 | 22:28 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 1163
Rang: Auftragsschreiber
Beitrag #404, verfasst am 19.07.2019 | 22:41 Uhr
„Wir alle haben Dämonen in den finsteren Ecken unserer Seele. Aber wenn wir sie ans Licht bringen, schrumpfen sie, sie werden schwächer, verstummen und irgendwann lassen sie uns dann in Frieden.“
(Isabel Allende)
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #405, verfasst am 20.07.2019 | 07:55 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 2052
Rang: Lektor
Beitrag #406, verfasst am 20.07.2019 | 08:50 Uhr
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #407, verfasst am 20.07.2019 | 20:28 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 1163
Rang: Auftragsschreiber
Beitrag #408, verfasst am 20.07.2019 | 20:50 Uhr
„Wir alle haben Dämonen in den finsteren Ecken unserer Seele. Aber wenn wir sie ans Licht bringen, schrumpfen sie, sie werden schwächer, verstummen und irgendwann lassen sie uns dann in Frieden.“
(Isabel Allende)
Beiträge: 36
Rang: Buchstabierer
Beitrag #409, verfasst am 20.07.2019 | 20:52 Uhr
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #410, verfasst am 20.07.2019 | 20:54 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 1163
Rang: Auftragsschreiber
Beitrag #411, verfasst am 20.07.2019 | 21:28 Uhr
„Wir alle haben Dämonen in den finsteren Ecken unserer Seele. Aber wenn wir sie ans Licht bringen, schrumpfen sie, sie werden schwächer, verstummen und irgendwann lassen sie uns dann in Frieden.“
(Isabel Allende)
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #412, verfasst am 20.07.2019 | 22:04 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Ilsebill
Beitrag #413, verfasst am 21.07.2019 | 11:35 Uhr
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #414, verfasst am 21.07.2019 | 11:36 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 3145
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #415, verfasst am 23.07.2019 | 09:26 Uhr
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #416, verfasst am 23.07.2019 | 09:53 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 3145
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #417, verfasst am 23.07.2019 | 13:11 Uhr
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #418, verfasst am 23.07.2019 | 16:45 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 6987
Rang: Literaturgott
Beitrag #419, verfasst am 23.07.2019 | 21:30 Uhr
Beiträge: 11554
Rang: Literaturgott
Empfehlungs-Team
Beitrag #420, verfasst am 23.07.2019 | 21:47 Uhr
'The noir hero is a knight in blood caked armor. He's dirty and he does his best to deny the fact that he's a hero the whole time.'--Frank Miller
“There are three conditions to terrify someone: One, the monster can’t speak. Two, the monster has to be unidentifiable. Three, it’s meaningless if the monster can die.” – Touko Aozaki, Kara no Kyokai - The Garden of sinners
Beiträge: 1924
Rang: Hobbyautor
Beitrag #421, verfasst am 24.07.2019 | 00:14 Uhr
~• Lesen ist die nächste Stufe vom Träumen. •~
Beiträge: 11554
Rang: Literaturgott
Empfehlungs-Team
Beitrag #422, verfasst am 24.07.2019 | 02:54 Uhr
'The noir hero is a knight in blood caked armor. He's dirty and he does his best to deny the fact that he's a hero the whole time.'--Frank Miller
“There are three conditions to terrify someone: One, the monster can’t speak. Two, the monster has to be unidentifiable. Three, it’s meaningless if the monster can die.” – Touko Aozaki, Kara no Kyokai - The Garden of sinners
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #423, verfasst am 24.07.2019 | 07:12 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 3145
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #424, verfasst am 24.07.2019 | 12:37 Uhr
Beiträge: 19281
Rang: Literaturgott
Beitrag #425, verfasst am 24.07.2019 | 12:39 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)