Autor
Beitrag
Pelineldis
Anonymer Benutzer
Beitrag #26, verfasst am 07.06.2017 | 08:01 Uhr
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #27, verfasst am 07.06.2017 | 10:57 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Tante Lulu
Anonymer Benutzer
Beitrag #28, verfasst am 07.06.2017 | 11:49 Uhr
Beiträge: 230
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #29, verfasst am 07.06.2017 | 13:13 Uhr
Dolen i vâd o nin
Tuan volgen oketh ama
My side ain't chosen. My side was given. || Always, Dutch.
I used to be an adventurer like you, but then I took an arrow in the knee
You forget a thousand things everyday. Make sure this is one of them.
Lambert, Lambert - was ein Arsch. _ Nicht schlecht!
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #30, verfasst am 07.06.2017 | 13:16 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 4980
Rang: Literaturgott
Beitrag #31, verfasst am 07.06.2017 | 14:15 Uhr
Nur aus dem Schweigen ward das Wort,
Nur aus dem Dunkel ward das Licht,
Nur aus dem Tod ward das Leben:
Hell ist der Flug des Falken,
In der Weite des Himmels.

- Die Erschaffung von Éa -
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #32, verfasst am 07.06.2017 | 14:27 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 230
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #33, verfasst am 07.06.2017 | 15:21 Uhr
Dolen i vâd o nin
Tuan volgen oketh ama
My side ain't chosen. My side was given. || Always, Dutch.
I used to be an adventurer like you, but then I took an arrow in the knee
You forget a thousand things everyday. Make sure this is one of them.
Lambert, Lambert - was ein Arsch. _ Nicht schlecht!
Beiträge: 3068
Rang: Literaturnobelpreisträger
Beitrag #34, verfasst am 07.06.2017 | 16:50 Uhr
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #35, verfasst am 07.06.2017 | 16:54 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Pelineldis
Anonymer Benutzer
Beitrag #36, verfasst am 07.06.2017 | 20:54 Uhr
SnowQueen
Anonymer Benutzer
Beitrag #37, verfasst am 07.06.2017 | 21:41 Uhr
Beiträge: 137
Rang: Datentypist
Beitrag #38, verfasst am 07.06.2017 | 22:36 Uhr
♤La vita è come un fiume che fa tante curve e prende deviazioni inaspettate, in cui non mancano virtiginose cascate.♤
- Il Trio della Dama nera -
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #39, verfasst am 08.06.2017 | 09:14 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Tante Lulu
Anonymer Benutzer
Beitrag #40, verfasst am 08.06.2017 | 10:04 Uhr
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #41, verfasst am 08.06.2017 | 11:03 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Tante Lulu
Anonymer Benutzer
Beitrag #42, verfasst am 08.06.2017 | 11:12 Uhr
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #43, verfasst am 08.06.2017 | 11:41 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 1073
Rang: Ghostwriter
Beitrag #44, verfasst am 08.06.2017 | 19:21 Uhr
Pelineldis
Anonymer Benutzer
Beitrag #45, verfasst am 08.06.2017 | 22:13 Uhr
Beiträge: 608
Rang: Werbetexter
Beitrag #46, verfasst am 09.06.2017 | 01:42 Uhr
Warum ich Single bin?
Ganz einfach, Draco Malfoy ist nicht real und Tom Felton ist vergeben.
Pelineldis
Anonymer Benutzer
Beitrag #47, verfasst am 09.06.2017 | 07:58 Uhr
Beiträge: 2012
Rang: Hobbyautor
Beitrag #48, verfasst am 09.06.2017 | 08:08 Uhr
“I know something you don't....and that is.... I'm not wearing any underwear! We're gonna get sexy for a minute!”

- Gerard Way
Beiträge: 18018
Rang: Literaturgott
Beitrag #49, verfasst am 09.06.2017 | 09:06 Uhr
Krieg. Krieg bleibt immer gleich.
Seit Anbeginn der Menschheit, als unsere Vorfahren erstmals die mörderische Kraft von Stein und Knochen entdeckten, wird Blut vergossen.
Im Namen Gottes, der Gerechtigkeit, oder einfach aus tobendem Wahnsinn.
(Fallout 3)
Beiträge: 2012
Rang: Hobbyautor
Beitrag #50, verfasst am 09.06.2017 | 09:11 Uhr
“I know something you don't....and that is.... I'm not wearing any underwear! We're gonna get sexy for a minute!”

- Gerard Way