Autor
Beitrag
Beiträge: 5
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1, verfasst am 13.11.2017 | 16:08 Uhr
Beiträge: 658
Rang: Broschürenschreiber
Beitrag #2, verfasst am 13.11.2017 | 21:48 Uhr
Kokosnüsse sind nahezu perfekt konstruiert. Zuerst bohrt man sie an und trinkt die Milch, dann schlägt man die Nuss mit einer Machete auf und schneidet ein Stück Schale ab, das als Werkzeug zum Herausschneiden des Kokosnussfleisches dient. Was einen an dem verantwortlichen Götterwesen verwundert, ist, dass es etwas zum menschlichen Gebrauch dermaßen perfekt Geeignetes erfindet und es dann in sieben Metern Höhe an einem astlosen Baum aufhängt.

Douglas Adams - Die letzten ihrer Art
Beiträge: 14813
Rang: Literaturgott
Beitrag #3, verfasst am 13.11.2017 | 22:25 Uhr
~  Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)

xxx Mein PC (Sternzeichen: Telefonbox, Aszendent: Regenschirm) ist hinüber, bin daher nur noch sporadisch hier. xxx
Beiträge: 5
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #4, verfasst am 14.11.2017 | 17:45 Uhr
Beiträge: 14813
Rang: Literaturgott
Beitrag #5, verfasst am 14.11.2017 | 18:53 Uhr
~  Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)

xxx Mein PC (Sternzeichen: Telefonbox, Aszendent: Regenschirm) ist hinüber, bin daher nur noch sporadisch hier. xxx
Beiträge: 5
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #6, verfasst am 14.11.2017 | 21:05 Uhr
Beiträge: 42
Rang: Buchstabierer
Beitrag #7, verfasst am 16.11.2017 | 12:11 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.11.2017 | 12:12 Uhr
Ein Schluck Wasser und eine Handvoll geräucherter Insekten hatten genügt, um aus einem hoffnungslosen Wrack einen gut gelaunten Optimisten zu machen. Es ist nicht das Gehirn, das unser Bewusstsein bestimmt. Es ist der Magen.

Zitat aus "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers
Beiträge: 5
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #8, verfasst am 18.11.2017 | 15:31 Uhr