Autor
Beitrag
Beiträge: 7586
Rang: Literaturgott
Beitrag #51, verfasst am 06.06.2011 | 15:12 Uhr
Beiträge: 7
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #52, verfasst am 11.06.2011 | 18:00 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #53, verfasst am 12.06.2011 | 16:06 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 3
Rang: Analphabet
Beitrag #54, verfasst am 05.11.2011 | 21:17 Uhr
Beiträge: 60
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #55, verfasst am 17.11.2012 | 06:49 Uhr
Muss ich denn sterben, um zu leben?
Beiträge: 46
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #56, verfasst am 19.12.2012 | 15:29 Uhr
Beiträge: 8
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #57, verfasst am 06.02.2014 | 18:01 Uhr
"Regentropfen geben keinen Grund, sich in den Regen zu begeben." -K-
Beiträge: 46
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #58, verfasst am 03.03.2014 | 19:24 Uhr
Beiträge: 260
Rang: Spiegelleser
Beitrag #59, verfasst am 14.01.2015 | 18:49 Uhr
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als Angst. Die Tapferen leben vielleicht nicht ewig, aber die Vorsichtigen leben überhaupt nicht
Beiträge: 6
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #60, verfasst am 17.01.2017 | 18:21 Uhr
Lichte den Anker und verlasse den sicheren Hafen.
Erforsche, träume, entdecke.