Autor
Beitrag
Beiträge: 24
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1, verfasst am 08.01.2010 | 17:18 Uhr
Sir Moneycar
Anonymer Benutzer
Beitrag #2, verfasst am 11.01.2010 | 18:33 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 11.01.2010 | 18:36 Uhr
Beiträge: 11
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #3, verfasst am 11.01.2010 | 22:31 Uhr
Finge tibi tuam sententiam

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt.
Und die zehnte summt die Melodie von Tetris.
Beiträge: 11
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #4, verfasst am 12.01.2010 | 07:23 Uhr
Finge tibi tuam sententiam

Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt.
Und die zehnte summt die Melodie von Tetris.
Beiträge: 91
Rang: Bravoleser
Beitrag #5, verfasst am 23.09.2010 | 12:34 Uhr
Nur zwei dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit der Menschen, wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin - A. Einstein

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muss man vorallem eines sein - ein Schaf - A. Eins
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #6, verfasst am 23.09.2010 | 15:20 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 91
Rang: Bravoleser
Beitrag #7, verfasst am 23.09.2010 | 21:31 Uhr
Nur zwei dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit der Menschen, wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin - A. Einstein

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muss man vorallem eines sein - ein Schaf - A. Eins
Beiträge: 630
Rang: Broschürenschreiber
Beitrag #8, verfasst am 25.09.2010 | 10:54 Uhr
Beiträge: 91
Rang: Bravoleser
Beitrag #9, verfasst am 27.09.2010 | 12:38 Uhr
Nur zwei dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit der Menschen, wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin - A. Einstein

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muss man vorallem eines sein - ein Schaf - A. Eins
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #10, verfasst am 28.09.2010 | 11:44 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 519
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #11, verfasst am 29.09.2010 | 16:56 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #12, verfasst am 29.09.2010 | 23:07 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 519
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #13, verfasst am 01.10.2010 | 00:15 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #14, verfasst am 01.10.2010 | 04:52 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...