Autor
Beitrag
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #1, verfasst am 15.04.2018 | 12:18 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 15.04.2018 | 12:22 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 18894
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #2, verfasst am 15.04.2018 | 12:53 Uhr
"I'd like a Happy Meal with extra happy." (Animorphs)
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #3, verfasst am 15.04.2018 | 14:36 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 233
Rang: Spiegelleser
Beitrag #4, verfasst am 15.04.2018 | 19:55 Uhr
SHERLOCK: Look at them... They all CARE so much. – Do you ever wonder if there's something wrong with us?
MYCROFT: All lives end. All hearts are broken. Caring is not an advantage, Sherlock.

Was ich gerade so zocke:
https://psnprofiles.com/MorwenEledhwen
Giles
Anonymer Benutzer
Beitrag #5, verfasst am 15.04.2018 | 20:01 Uhr
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #6, verfasst am 15.04.2018 | 22:32 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 233
Rang: Spiegelleser
Beitrag #7, verfasst am 15.04.2018 | 23:04 Uhr
SHERLOCK: Look at them... They all CARE so much. – Do you ever wonder if there's something wrong with us?
MYCROFT: All lives end. All hearts are broken. Caring is not an advantage, Sherlock.

Was ich gerade so zocke:
https://psnprofiles.com/MorwenEledhwen
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #8, verfasst am 16.04.2018 | 00:28 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Giles
Anonymer Benutzer
Beitrag #9, verfasst am 16.04.2018 | 11:59 Uhr
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #10, verfasst am 19.04.2018 | 08:33 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 2510
Rang: Schriftsteller
Beitrag #11, verfasst am 27.04.2018 | 17:04 Uhr
Beiträge: 297
Rang: Kreuzworträtsler
Beitrag #12, verfasst am 01.05.2018 | 16:41 Uhr
Never give up, never give in.
Giles
Anonymer Benutzer
Beitrag #13, verfasst am 01.05.2018 | 18:12 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 01.05.2018 | 18:14 Uhr
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #14, verfasst am 04.05.2018 | 22:36 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 04.05.2018 | 22:40 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 2510
Rang: Schriftsteller
Beitrag #15, verfasst am 05.05.2018 | 00:17 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 05.05.2018 | 00:21 Uhr
Giles
Anonymer Benutzer
Beitrag #16, verfasst am 05.05.2018 | 10:28 Uhr
Beiträge: 2164
Rang: Redaktionsleiter
Beitrag #17, verfasst am 05.05.2018 | 20:28 Uhr
Das Böse ist Böse, Kleiner, größer, dazwischen, es ist alles ein, die Proportionen sind relaiv und die Grenzen verwischt. Ich bin kein heiligmäßiger Einsiedler, ich hab im Lebe nicht nur Gutes getan. Aber wenn ich zwischen dem einen und dem anderen Übel wählen soll, dann wähle ich lieber gar nicht.- Geralt von Riva

Sogar normale anfragen von Yennifer lesen sich wie Drohungen, hat mir immer gefallen an ihr.- Emhyr var Emeis
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #18, verfasst am 05.05.2018 | 21:48 Uhr
Beiträge: 2510
Rang: Schriftsteller
Beitrag #19, verfasst am 06.05.2018 | 00:15 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 06.05.2018 | 00:58 Uhr
Beiträge: 10363
Rang: Literaturgott
Beitrag #20, verfasst am 06.05.2018 | 12:02 Uhr
Giles
Anonymer Benutzer
Beitrag #21, verfasst am 06.05.2018 | 12:34 Uhr
Beiträge: 2510
Rang: Schriftsteller
Beitrag #22, verfasst am 06.05.2018 | 13:25 Uhr
Beiträge: 2510
Rang: Schriftsteller
Beitrag #23, verfasst am 07.05.2018 | 23:44 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 07.05.2018 | 23:55 Uhr
Giles
Anonymer Benutzer
Beitrag #24, verfasst am 08.05.2018 | 08:43 Uhr
Beiträge: 219
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #25, verfasst am 08.05.2018 | 14:09 Uhr
Es ist nicht wie im Film, da stirbt der Held zum Schluss,
Damit man nicht so lange ohne ihn auskommen muss.
Es ist nicht wie im Film, man kann nicht einfach geh'n.
Man kann auch nicht zurückspulen, um das Ende nicht zu seh'n.
- Farin U -

All the world's a stage.
- William Shakespeare -