Autor
Beitrag
Beiträge: 997
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #51, verfasst am 12.09.2008 | 21:10 Uhr
Ruhe über Zorn,
Stärke über Angst,
Ehre über Haß

Es war schon immer etwas besonders ein Tempelhofer zu sein!
javas
Anonymer Benutzer
Beitrag #52, verfasst am 12.09.2008 | 21:17 Uhr
Beiträge: 49
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #53, verfasst am 12.09.2008 | 22:18 Uhr
"I love these tight little leather straps!"
Beiträge: 997
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #54, verfasst am 12.09.2008 | 22:27 Uhr
Ruhe über Zorn,
Stärke über Angst,
Ehre über Haß

Es war schon immer etwas besonders ein Tempelhofer zu sein!
Beiträge: 120
Rang: Datentypist
Beitrag #55, verfasst am 12.09.2008 | 23:06 Uhr
Und Ich sah in seine wilden Augen
Er lud mich ein mit ihm zu gehen
Auf seinen Schwingen fühlt' Ich alles Leben
Die Zeit wich dem Moment– wie alles Flehen
Beiträge: 49
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #56, verfasst am 12.09.2008 | 23:23 Uhr
"I love these tight little leather straps!"
Beiträge: 120
Rang: Datentypist
Beitrag #57, verfasst am 12.09.2008 | 23:30 Uhr
Und Ich sah in seine wilden Augen
Er lud mich ein mit ihm zu gehen
Auf seinen Schwingen fühlt' Ich alles Leben
Die Zeit wich dem Moment– wie alles Flehen
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #58, verfasst am 13.09.2008 | 09:59 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Beiträge: 892
Rang: Kolumnenschreiber
Beitrag #59, verfasst am 13.09.2008 | 10:44 Uhr
Gib mir ein Wort und ich baue dir eine neue Welt...
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #60, verfasst am 13.09.2008 | 11:18 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Beiträge: 929
Rang: Kolumnenschreiber
Beitrag #61, verfasst am 13.09.2008 | 13:15 Uhr
Jemanden zu lieben heißt, ihn so zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat.
Operator
Beitrag #62, verfasst am 13.09.2008 | 13:28 Uhr
Beiträge: 49
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #63, verfasst am 13.09.2008 | 13:29 Uhr
"I love these tight little leather straps!"
Beiträge: 353
Rang: Aktenwälzer
Beitrag #64, verfasst am 13.09.2008 | 13:37 Uhr
Und wer durch’s Leben ruhmlos hingezogen,
Der läßt nur so viel Spur in dieser Welt,
Wie in den Lüften Rauch, Schaum in den Wogen.
Beiträge: 49
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #65, verfasst am 13.09.2008 | 17:49 Uhr
"I love these tight little leather straps!"
Beiträge: 182
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #66, verfasst am 13.09.2008 | 20:26 Uhr
It is fatal for anyone who writes to think of their sex.
It is fatal to be a man or a woman pure and simple.
                                      V. Woolf
Beiträge: 120
Rang: Datentypist
Beitrag #67, verfasst am 13.09.2008 | 23:07 Uhr
Und Ich sah in seine wilden Augen
Er lud mich ein mit ihm zu gehen
Auf seinen Schwingen fühlt' Ich alles Leben
Die Zeit wich dem Moment– wie alles Flehen
Beiträge: 5
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #68, verfasst am 13.09.2008 | 23:12 Uhr
Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit erkennen lässt.

Pablo Picasso
Beiträge: 120
Rang: Datentypist
Beitrag #69, verfasst am 13.09.2008 | 23:41 Uhr
Und Ich sah in seine wilden Augen
Er lud mich ein mit ihm zu gehen
Auf seinen Schwingen fühlt' Ich alles Leben
Die Zeit wich dem Moment– wie alles Flehen
Beiträge: 249
Rang: Spiegelleser
Beitrag #70, verfasst am 14.09.2008 | 00:23 Uhr
Doch mein Tod ist eine andere Geschichte, eine die ich nicht selbst erzählen kann!
Beiträge: 107
Rang: Bravoleser
Beitrag #71, verfasst am 14.09.2008 | 02:57 Uhr
...Doch plötzlich fällt mir wieder ein, hier gibt es keine Liebe. Immer wieder durchbort es mich von neuem und irgentwo gehe ich kaputt...
...Bitte liebe mich! Liebe auch dieses Blut und diesen Sinn. Bitte liebe mich! An diesem Tag, zu diesem Wert.
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #72, verfasst am 14.09.2008 | 09:00 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Beiträge: 1355
Rang: Groschenromanschreiber
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #73, verfasst am 14.09.2008 | 10:44 Uhr
Du suchst nach dem Sinn des Lebens? Such mal schön weiter.
Das Leben hat keinen Sinn -
solange du ihm keinen Sinn gibst.
Beiträge: 997
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #74, verfasst am 14.09.2008 | 13:46 Uhr
Ruhe über Zorn,
Stärke über Angst,
Ehre über Haß

Es war schon immer etwas besonders ein Tempelhofer zu sein!
Favola
Anonymer Benutzer
Beitrag #75, verfasst am 14.09.2008 | 14:08 Uhr