Autor
Beitrag
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1, verfasst am 01.03.2020 | 15:23 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 6798
Rang: Literaturgott
Beitrag #2, verfasst am 01.03.2020 | 15:28 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 01.03.2020 | 15:29 Uhr
Mal da eine Rückkehr, Mal hier eine Rückkehr - es ist nie abzusehen wann ich wieder verschwinde oder zurückkehre
Beiträge: 25107
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #3, verfasst am 01.03.2020 | 15:31 Uhr
Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin...

"Baby, can you dig your man?" - Larry Underwood
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #4, verfasst am 01.03.2020 | 15:31 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 01.03.2020 | 15:46 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 6798
Rang: Literaturgott
Beitrag #5, verfasst am 01.03.2020 | 15:43 Uhr
Mal da eine Rückkehr, Mal hier eine Rückkehr - es ist nie abzusehen wann ich wieder verschwinde oder zurückkehre
Beiträge: 25107
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #6, verfasst am 01.03.2020 | 15:45 Uhr
Stell Dir vor, es ist Krieg, und Keiner geht hin...

"Baby, can you dig your man?" - Larry Underwood
~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~ (estnisches Sprichwort)
* Nothing is forgotten, nothing is ever forgotten. * (Robin of Sherwood)
Beiträge: 6798
Rang: Literaturgott
Beitrag #7, verfasst am 01.03.2020 | 15:50 Uhr
Mal da eine Rückkehr, Mal hier eine Rückkehr - es ist nie abzusehen wann ich wieder verschwinde oder zurückkehre
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #8, verfasst am 01.03.2020 | 15:51 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 6798
Rang: Literaturgott
Beitrag #9, verfasst am 01.03.2020 | 15:56 Uhr
Mal da eine Rückkehr, Mal hier eine Rückkehr - es ist nie abzusehen wann ich wieder verschwinde oder zurückkehre
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #10, verfasst am 01.03.2020 | 16:12 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 4964
Rang: Literaturgott
Beitrag #11, verfasst am 01.03.2020 | 16:25 Uhr
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. (Galileo Galilei)
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #12, verfasst am 01.03.2020 | 16:29 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 01.03.2020 | 16:32 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 4964
Rang: Literaturgott
Beitrag #13, verfasst am 01.03.2020 | 17:46 Uhr
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. (Galileo Galilei)
Beiträge: 5568
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #14, verfasst am 01.03.2020 | 18:36 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #15, verfasst am 01.03.2020 | 18:40 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 4964
Rang: Literaturgott
Beitrag #16, verfasst am 01.03.2020 | 19:39 Uhr
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. (Galileo Galilei)
Beiträge: 5568
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #17, verfasst am 01.03.2020 | 20:37 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Beiträge: 4964
Rang: Literaturgott
Beitrag #18, verfasst am 01.03.2020 | 22:12 Uhr
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. (Galileo Galilei)
Carrow
Beitrag #19, verfasst am 02.03.2020 | 10:10 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 02.03.2020 | 10:14 Uhr
Beiträge: 6798
Rang: Literaturgott
Beitrag #20, verfasst am 02.03.2020 | 11:19 Uhr
Mal da eine Rückkehr, Mal hier eine Rückkehr - es ist nie abzusehen wann ich wieder verschwinde oder zurückkehre
Carrow
Beitrag #21, verfasst am 02.03.2020 | 15:35 Uhr
Beiträge: 5568
Rang: Literaturgott
Template-Designer
Beitrag #22, verfasst am 02.03.2020 | 23:00 Uhr
Ja, ich bin unbequem. Nein, ich bin nicht handzahm und pflegeleicht.
Eine handzahme und pflegeleichte NamYensa wäre total OOC.
Operator
Beitrag #23, verfasst am 03.03.2020 | 09:22 Uhr
“We make up horrors to help us cope with the real ones.”

Stephen King
Operator
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #24, verfasst am 03.03.2020 | 20:42 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 03.03.2020 | 20:44 Uhr
Beiträge: 2341
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #25, verfasst am 03.03.2020 | 20:54 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."