Autor
Beitrag
Operator
Beitrag #1, verfasst am 12.05.2020 | 12:40 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 12:41 Uhr
“We make up horrors to help us cope with the real ones.”

Stephen King
Beiträge: 2895
Rang: Autorenlegende
Beta-Tester App
Tutorial-Autor
Beitrag #2, verfasst am 12.05.2020 | 12:53 Uhr
I'm a reader and an author. Not because I do not have a life, but I choose to have many.
„Es ist besser, für sich selbst zu schreiben und kein Publikum zu haben, als für Publikum zu schreiben und kein Selbst zu haben.“ (Cyril Connolly)
Administrator
Beitrag #3, verfasst am 12.05.2020 | 13:10 Uhr
Beiträge: 882
Rang: Kolumnenschreiber
Beitrag #4, verfasst am 12.05.2020 | 13:27 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 13:27 Uhr
"Live your life so Professor McGonagall would be both proud and exasperated by you."
"This... is the most motivating thing I've ever read."

***
"It... it was an accident..."
"When Ramses destroyed Syria, that was an accident. YOU are a catastrophe."
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #5, verfasst am 12.05.2020 | 13:32 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 13:33 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #6, verfasst am 12.05.2020 | 13:34 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 882
Rang: Kolumnenschreiber
Beitrag #7, verfasst am 12.05.2020 | 13:37 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 13:38 Uhr
"Live your life so Professor McGonagall would be both proud and exasperated by you."
"This... is the most motivating thing I've ever read."

***
"It... it was an accident..."
"When Ramses destroyed Syria, that was an accident. YOU are a catastrophe."
Beiträge: 2895
Rang: Autorenlegende
Beta-Tester App
Tutorial-Autor
Beitrag #8, verfasst am 12.05.2020 | 13:39 Uhr
I'm a reader and an author. Not because I do not have a life, but I choose to have many.
„Es ist besser, für sich selbst zu schreiben und kein Publikum zu haben, als für Publikum zu schreiben und kein Selbst zu haben.“ (Cyril Connolly)
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #9, verfasst am 12.05.2020 | 13:40 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 13:41 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Operator
Beta-Tester App
Tutorial-Autor
Beitrag #10, verfasst am 12.05.2020 | 13:47 Uhr
"Avoid evil and do good."
"Any three-year-old child knows that."
"Any three-year-old child may know it, but even a 100-year-old person finds it difficult to practice it."
Beiträge: 5031
Rang: Literaturgott
Beitrag #11, verfasst am 12.05.2020 | 13:51 Uhr
Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. (Galileo Galilei)
Operator
Template-Designer
Beitrag #12, verfasst am 12.05.2020 | 13:57 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #13, verfasst am 12.05.2020 | 13:59 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #14, verfasst am 12.05.2020 | 14:12 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Operator
Template-Designer
Beitrag #15, verfasst am 12.05.2020 | 14:16 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #16, verfasst am 12.05.2020 | 14:24 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 2971
Rang: Autorenlegende
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #17, verfasst am 12.05.2020 | 14:29 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 14:38 Uhr
"Ohne Leser sind wir nur quäkende Stimmen im leeren Raum." - Stephen King

Home is where your story begins.
Beiträge: 99
Rang: Bravoleser
FanFiktion.de-Sponsor
Beta-Tester App
Beitrag #18, verfasst am 12.05.2020 | 14:31 Uhr
“The only thing we’re allowed to do is believe that we won’t regret the choice we made.” – Levi Ackerman
Operator
Template-Designer
Beitrag #19, verfasst am 12.05.2020 | 14:40 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 14:51 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 99
Rang: Bravoleser
FanFiktion.de-Sponsor
Beta-Tester App
Beitrag #20, verfasst am 12.05.2020 | 14:50 Uhr
“The only thing we’re allowed to do is believe that we won’t regret the choice we made.” – Levi Ackerman
Beiträge: 2356
Rang: Pulitzerpreisträger
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #21, verfasst am 12.05.2020 | 14:55 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 14:57 Uhr
Boolsche Logik: "Was ist false oder false?" - "Nicht true."
Beiträge: 2971
Rang: Autorenlegende
FanFiktion.de-Sponsor
Beitrag #22, verfasst am 12.05.2020 | 14:57 Uhr
"Ohne Leser sind wir nur quäkende Stimmen im leeren Raum." - Stephen King

Home is where your story begins.
Operator
Template-Designer
Beitrag #23, verfasst am 12.05.2020 | 15:02 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.05.2020 | 15:03 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Operator
Template-Designer
Beitrag #24, verfasst am 12.05.2020 | 15:08 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 99
Rang: Bravoleser
FanFiktion.de-Sponsor
Beta-Tester App
Beitrag #25, verfasst am 12.05.2020 | 15:13 Uhr
“The only thing we’re allowed to do is believe that we won’t regret the choice we made.” – Levi Ackerman