Autor
Beitrag
Beiträge: 133
Rang: Datentypist
Beitrag #26, verfasst am 02.09.2010 | 12:45 Uhr
"Ich? Selbstgespräche?" Kurt lächelte verwirrt. "Das sollte mich wundern. Ich bin seit einiger Zeit böse auf mich und rede kein Wort mehr mit mir."
Beiträge: 1761
Rang: Journalist
Beitrag #27, verfasst am 05.09.2010 | 12:29 Uhr
Release the Kraken!
Beiträge: 127
Rang: Datentypist
Beitrag #28, verfasst am 06.09.2010 | 00:41 Uhr
luna-child
Anonymer Benutzer
Beitrag #29, verfasst am 06.09.2010 | 16:56 Uhr
Beiträge: 100
Rang: Bravoleser
Beitrag #30, verfasst am 11.09.2010 | 20:28 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 11.09.2010 | 20:29 Uhr
"Ab jetzt verbinde ich die Punkte, wie ich es will." Calvin aus "Calvin & Hobbes"
Beiträge: 1017
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #31, verfasst am 12.09.2010 | 17:24 Uhr
"Don't worry, Dumbledore, i've got a plan!"
-Severus Snape
Beiträge: 388
Rang: Paragraphenreiter
Beitrag #32, verfasst am 18.09.2010 | 19:49 Uhr
Beitrag #33, verfasst am 19.09.2010 | 13:02 Uhr
Als Baby lernst du, dass du durch Lautstärke Aufmerksamkeit bekommst. Für mache bleibt das zeitlebens die einzige Taktik.
Story-Operator
Beitrag #34, verfasst am 19.09.2010 | 13:54 Uhr
I have seen beyond the bounds of infinity and drawn down demons from the stars... I have harnessed the shadows that stride from world to world to sow death and madness... Space belongs to me, do you hear?

― H.P. Lovecraft, From Beyond
Beiträge: 658
Rang: Broschürenschreiber
Beitrag #35, verfasst am 19.09.2010 | 16:25 Uhr
MoonshineSoul
Anonymer Benutzer
Beitrag #36, verfasst am 25.09.2010 | 15:35 Uhr
Beiträge: 118
Rang: Bravoleser
Beitrag #37, verfasst am 26.09.2010 | 15:51 Uhr
"Schreibe jeden Satz so, dass man neugierig auf den nächsten wird."
William Faulkner
Beiträge: 2777
Rang: Literaturgenie
Schreibwerkstättler
Beitrag #38, verfasst am 26.09.2010 | 20:30 Uhr
Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert.
Beiträge: 721
Rang: Homepageersteller
Beitrag #39, verfasst am 11.10.2010 | 15:38 Uhr
Muss man für alles irgendwann bezahlen?
Muss bei jedem Sieg auch immer ein Verlierer sein? //Die Toten Hosen//
Beiträge: 237
Rang: Spiegelleser
Beitrag #40, verfasst am 11.10.2010 | 21:23 Uhr
"Müßiggang ist Teufelswerk - Unser Rad steht niemals still
Mach dich auf zum Tempelberg - Well der Meister es so will
Opfer deine besten Jahre - Lauf, es gibt so viel zu tun
Von der Wiege bis zur Bahre - Sollst du rennen und nicht ruh'n"

Vogelfrey - Der Meister
Beiträge: 14
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #41, verfasst am 12.10.2010 | 12:58 Uhr
Beiträge: 172
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #42, verfasst am 12.10.2010 | 13:31 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 12.10.2010 | 13:31 Uhr
"Beim Lesen lässt sich vortrefflich denken." - Leo Tolstoi
"Schreibe jeden Satz so, dass man neugierig auf den nächsten wird." - William Faulkner
Beiträge: 279
Rang: Kreuzworträtsler
Beitrag #43, verfasst am 12.10.2010 | 15:02 Uhr
Das Schreiben ist ein süßer wunderbarer  Lohn, aber wofür? Es ist der Lohn für Teufelsdienst.  - Franz Kafka
Beiträge: 557
Rang: Graffitiwriter
Beitrag #44, verfasst am 12.10.2010 | 15:51 Uhr
Ein Buch ist ein Garten, den man in der Tasche trägt.
(Arabisches Sprichwort)
Beiträge: 2639
Rang: Bestsellerautor
Beitrag #45, verfasst am 12.10.2010 | 17:31 Uhr
Beachte wohl beim Sprachenspiele:
Auch die Worte haben Gefühle.
Beiträge: 7268
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #46, verfasst am 12.10.2010 | 17:44 Uhr
Real Estate Agent: We accept home owners of all race, religion, color, or... sexual orientation.
Dean: Right. Um, I'm going to go talk to Larry. Okay, Honey? [smacks Sam on the butt]  (Supernatural Season 1 episode 8)
saksia
Anonymer Benutzer
Beitrag #47, verfasst am 12.10.2010 | 23:05 Uhr
Beiträge: 102
Rang: Bravoleser
Beitrag #48, verfasst am 05.11.2010 | 20:18 Uhr
"I'm an instant star. Just add water and stir." - David Bowie.
Beiträge: 290
Rang: Kreuzworträtsler
Beitrag #49, verfasst am 15.12.2010 | 22:35 Uhr
Es geziemt einem Künstler, wenn ein Werk in seine Gewalt gestellt ist, dass er dasselbe auf das schönste mache, so er kann. Was aber die Schönheit sei, das weiß ich nicht.
- Albrecht Dürer -
Beiträge: 1017
Rang: Literaturkritiker
Beitrag #50, verfasst am 16.12.2010 | 02:49 Uhr