Autor
Beitrag
Beiträge: 241
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Beitrag #1, verfasst am 28.12.2010 | 12:36 Uhr
Beiträge: 12
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #2, verfasst am 28.12.2010 | 12:52 Uhr
Der Palast der Jahreszeiten - http://www.palast-der-jahreszeiten.co.cc/
Beiträge: 167
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #3, verfasst am 28.12.2010 | 13:06 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 28.12.2010 | 13:08 Uhr
Beiträge: 6610
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #4, verfasst am 28.12.2010 | 13:28 Uhr
Beiträge: 6610
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #5, verfasst am 28.12.2010 | 15:47 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 28.12.2010 | 15:49 Uhr
Beiträge: 241
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Beitrag #6, verfasst am 28.12.2010 | 16:36 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #7, verfasst am 29.12.2010 | 03:42 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 6610
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #8, verfasst am 29.12.2010 | 09:35 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #9, verfasst am 29.12.2010 | 11:07 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 6610
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #10, verfasst am 29.12.2010 | 11:32 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 29.12.2010 | 11:33 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #11, verfasst am 29.12.2010 | 12:48 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 29.12.2010 | 12:48 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 732
Rang: Homepageersteller
Beitrag #12, verfasst am 31.12.2010 | 18:46 Uhr
Beiträge: 241
Rang: Spiegelleser
Schreibwerkstättler
Beitrag #13, verfasst am 03.01.2011 | 23:13 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #14, verfasst am 04.01.2011 | 01:01 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 6610
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #15, verfasst am 04.01.2011 | 10:05 Uhr
Beiträge: 571
Rang: Werbetexter
Beitrag #16, verfasst am 04.01.2011 | 12:24 Uhr
Ich fresse ausschließlich Gehirne und Plotbunnies!
Beiträge: 118
Rang: Bravoleser
Beitrag #17, verfasst am 16.07.2011 | 02:06 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 16.07.2011 | 02:26 Uhr
Alexey ONeill
Anonymer Benutzer
Beitrag #18, verfasst am 19.11.2017 | 05:51 Uhr
Beiträge: 226
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #19, verfasst am 20.11.2017 | 20:53 Uhr
Love Servant auf Amazon: https://www.amazon.de/dp/B07HKD8251
Beiträge: 162
Rang: Programmheftliebhaber
Beitrag #20, verfasst am 27.04.2019 | 21:21 Uhr
Beiträge: 763
Rang: Homepageersteller
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #21, verfasst am 01.12.2019 | 17:37 Uhr
Und zwischen den Zeilen eine Unendlichkeit