Autor
Beitrag
Beiträge: 28
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1.526, verfasst am 13.06.2012 | 20:59 Uhr
„Es schreibt keiner wie ein Gott, der nicht gelitten hat wie ein Hund.” - Marie von Ebner-Eschenbach
Beiträge: 29
Rang: ABC-Schütze
Beitrag #1.527, verfasst am 17.06.2012 | 18:34 Uhr
"Ein Anspruch auf Palästina nach 2000 Jahren schien ihm so sinnlos, wie wenn Italiener Deutschland zurückverlangt hätten, weil es früher einmal von den Römern besetzt gewesen war." Fred Uhlmann aus >Der wiedergefundene Freund<
Operator
Template-Designer
Beitrag #1.528, verfasst am 17.06.2012 | 22:54 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 12
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1.529, verfasst am 02.07.2012 | 16:36 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #1.530, verfasst am 02.07.2012 | 16:52 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 12
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1.531, verfasst am 02.07.2012 | 17:00 Uhr
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #1.532, verfasst am 02.07.2012 | 17:15 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 12
Rang: Bilderbuchbetrachter
Beitrag #1.533, verfasst am 02.07.2012 | 17:22 Uhr
Beiträge: 6881
Rang: Literaturgott
Schreibwerkstättler
Schreibwerkstatt-Autor
Beitrag #1.534, verfasst am 02.07.2012 | 17:23 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 02.07.2012 | 17:25 Uhr
Bücher sind auch nur tätowierte Bäume.
Beiträge: 46
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1.535, verfasst am 12.07.2012 | 18:15 Uhr
WELCOME TO THE DARK CARNIVAL, BROTHER

(Let me tell you about homestuck...)
Beiträge: 1565
Rang: Blogger
Beitrag #1.536, verfasst am 12.07.2012 | 18:26 Uhr
Kategorischer Imperativ nach Kant, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Ich habe versucht, in meinem Beitrag den Begriff "heteronormative Kackscheiße" unterzubringen, aber es hat mir nicht gelingen wollen...
Beiträge: 46
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1.537, verfasst am 12.07.2012 | 22:32 Uhr
WELCOME TO THE DARK CARNIVAL, BROTHER

(Let me tell you about homestuck...)
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #1.538, verfasst am 13.07.2012 | 07:44 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Operator
Template-Designer
Beitrag #1.539, verfasst am 13.07.2012 | 15:05 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 1736
Rang: Journalist
Beitrag #1.540, verfasst am 13.07.2012 | 15:30 Uhr
[Darn]

UAZ-469.exe has stopped working. What now? >:3

[Ragequit] [You dun goof'd] [Murdertime, funtime!]
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #1.541, verfasst am 13.07.2012 | 16:50 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Operator
Template-Designer
Beitrag #1.542, verfasst am 13.07.2012 | 19:05 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 46
Rang: Bildzeitungsleser
Beitrag #1.543, verfasst am 13.07.2012 | 19:51 Uhr
WELCOME TO THE DARK CARNIVAL, BROTHER

(Let me tell you about homestuck...)
Beiträge: 1736
Rang: Journalist
Beitrag #1.544, verfasst am 13.07.2012 | 21:12 Uhr
[Darn]

UAZ-469.exe has stopped working. What now? >:3

[Ragequit] [You dun goof'd] [Murdertime, funtime!]
Sinnja
Beitrag #1.545, verfasst am 14.07.2012 | 00:57 Uhr
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #1.546, verfasst am 15.07.2012 | 09:39 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Beiträge: 211
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #1.547, verfasst am 19.07.2012 | 22:24 Uhr
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen"  Salvor Hardin aus Isaak Asimovs "Foundation"
Beiträge: 2733
Rang: Literaturgenie
Beitrag #1.548, verfasst am 21.07.2012 | 11:17 Uhr
  •  
zuletzt bearbeitet am 21.07.2012 | 11:29 Uhr
Ich bin ich. Ende, aus.
Operator
Template-Designer
Beitrag #1.549, verfasst am 21.07.2012 | 14:23 Uhr
"Heilige Scheiße!", murmelte das Mädchen dumpf und starrte mit großen Augen in Richtung Bühne, auf der eine Band
in lässiger Aufmachung einen Song spielte, den sie sich schon mindestens fünfhundert Mal angehört hatte.
Ripped of Emotions. ‒ Ihre Hymne. Ihr Credo. Ihr abendliches Gebet.
‒ JD Ellliott, Musik im Blut, Manhattan City Lights 8 ‒
Beiträge: 211
Rang: Zeitungskonsument
Beitrag #1.550, verfasst am 21.07.2012 | 15:10 Uhr
"Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen"  Salvor Hardin aus Isaak Asimovs "Foundation"